Google Wissenschaftlicher Taschenrechner als Suchergebnis

Google hat auf der englischen Suchseite einen Taschenrechner eingerichtet, der das Ergebnis eingetippter Rechenaufgaben anzeigt. Seine 35 Tasten sind voll funktionsfähig.

Anzeige

Googles Suchfunktion kann schon seit langem Ergebnisse von Rechenaufgaben anzeigen, die in das Suchfeld eingetippt werden. Neu ist in der englischsprachigen Google-Ausgabe jedoch, dass neben dem Ergebnis nun ein wissenschaftlicher Taschenrechner eingeblendet wird, mit dem auch weitere Rechnungen ausgeführt werden können.

  • Google Taschenrechner (Bild: Google)
Google Taschenrechner (Bild: Google)

Wer will, kann den Taschenrechner auch über die mobile englischsprachige Website von Google abrufen. Damit er angezeigt wird, muss das Tablet oder das Smartphone allerdings im Querformat gehalten werden.

Der Google-Taschenrechner lässt sich auch über die Sprachsteuerung "Voice Search" in Chrome mit Rechenaufgaben füttern. Dazu muss zuerst auf das Mikrofonsymbol geklickt werden. Die englische Ausgabe von Google kann über google.com/en erreicht werden.

In der deutschsprachigen Version von Google ist der Rechner noch nicht zu finden.


sultanof... 27. Jul 2012

WA ist toll, keine Frage. Mich stört aber die Werbung und die Wartezeit. Beides kann ich...

mav1 26. Jul 2012

Nein, es kann 170! nicht lösen, das Ergebnis wird lediglich grob geschätzt. Die Lösung...

Jochen_0x90h 26. Jul 2012

Mir hat sich nie erschlossen warum computer-taschenrechner die tasten anzeigen, die man...

Spaghetticode 26. Jul 2012

Und dann erscheint der Taschenrechner, ohne dass man eine Rechenaufgabe eingeben muss...

Raumzeitkrümmer 26. Jul 2012

Meine Katze steht einbeinig auf dem Schreibtisch und kippt nicht um, wenn ich Rechner...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  2. Ingenieur (m/w) Materialflusssimulation / Intralogistiksysteme
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

    •  / 
    Zum Artikel