Google Wallet wird in Gmail integriert.
Google Wallet wird in Gmail integriert. (Bild: Google)

Google Wallet Geldversand per E-Mail

Google integriert seinen Zahlungsdienst Wallet in Gmail. So können Gmail-Nutzer nun Geld per E-Mail an Freunde und Bekannte versenden.

Anzeige

Google will den Austausch von Geld über das Internet vereinfachen und ermöglicht es durch die Verknüpfung von Gmail mit Google Wallet, Geld per E-Mail zu versenden. Das Geld kommt auch dann an, wenn der Empfänger keine Gmail-Adresse hat.

Wer sein Bankkonto mit Google Wallet verknüpft, zahlt für den Geldversand per E-Mail keine Gebühren. Wird hingegen per Kreditkarte abgerechnet, berechnet Google eine Gebühr von 2,9 Prozent vom transferierten Betrag, mindestens aber 30 US-Cent.

Dabei dürfen jeweils maximal 10.000 US-Dollar pro Transaktion verschickt werden und innerhalb von 5 Tagen nicht mehr als 50.000 US-Dollar.

Die neue Funktion versteckt sich in Gmail hinter dem Büroklammersymbol für E-Mail-Anhänge. Fährt man mit der Maus darüber, erscheint ein $-Symbol, mit dem dann Geld an eine E-Mail gehängt werden kann. Dadurch steht die Funktion derzeit nur für Gmail auf dem Desktop zur Verfügung. Nutzer anderer Geräte können aber über Google Wallet direkt Geld versenden.

Wie so oft gibt es die Neuerung erst einmal nur für US-Nutzer: Hier schaltet Google im Laufe der kommenden Monate die Neuerung nach und nach für Nutzer über 18 Jahre frei. Nutzer, die Geld von anderen erhalten, die bereits die Funktion nutzen können, erhalten sie schneller.


Anonymer Nutzer 16. Mai 2013

Nein!

cry88 16. Mai 2013

Schade. Und ich dachte es gäbe jetzt endlich eine Möglichkeit mein eingescanntes Geld...

JarJarThomas 16. Mai 2013

Also die tolle sache ist dass Google jetzt mich automatisch bei GoogleWallet einlogged...

ichbinhierzumfl... 16. Mai 2013

bitte keine journalistische kritik ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler CAD-Datenmanagement (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  2. IT Services Manager (m/w)
    Sanofi Pasteur MSD, Berlin
  3. Visual Designer (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Bad Homburg, Hamburg, München
  4. IT-Projektmanager (m/w)
    ckc ag, Braunschweig/Wolfsburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Erbarmungslos (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ - Release 28.05.
  2. The Dark Knight (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€
  3. VORBESTELLBAR: Terminator 2 - Limited Steel Edition [Blu-ray]
    21,58€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.07.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ramstein

    USA sollen Drohnenkrieg von Deutschland aus steuern

  2. GTA 5 im Technik-Test

    So sieht eine famose PC-Umsetzung aus

  3. 3D-Drucker

    Makerbot entlässt 20 Prozent seiner Mitarbeiter

  4. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  5. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  6. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  7. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  8. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  9. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  10. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Dach Tag 2015 Openstack-Verein lädt zu deutschem Jahrestreffen
  2. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: Folgende Frage wird im Artikel nicht beantwortet

    Marentis | 14:28

  2. Re: ist office wirklich die App, die jeder braucht ?

    john4344 | 14:28

  3. Re: In Deutschland: ICE mit 80kmh.

    endmaster | 14:27

  4. Re: So sieht eine viel zu späte PC-Umsetzung aus

    Pwnie2012 | 14:25

  5. Re: Darstellung auf konsolenäquivalenten PC-System?

    Marentis | 14:24


  1. 13:37

  2. 12:00

  3. 11:05

  4. 22:59

  5. 15:13

  6. 14:40

  7. 13:28

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel