IE8 gilt für Google ab 26. Oktober 2012 als veraltet.
IE8 gilt für Google ab 26. Oktober 2012 als veraltet. (Bild: Wikipedia/CC-by-sa 3.0/de)

Google Unterstützung des Internet Explorer 8 endet im November 2012

Am 26. Oktober 2012 erscheint Windows 8 und damit auch der Internet Explorer 10. Kurz danach will Google für seine Google-Apps die offizielle Unterstützung des Internet Explorer 8 einstellen und damit auch die Unterstützung für Windows XP einschränken.

Anzeige

Im Juni 2011 hat Google angekündigt, mit seinen Google-Apps nur noch moderne Browser zu unterstützen. Konkret bedeutet das: Neben Chrome, der sich selbstständig aktualisiert, werden Firefox, Internet Explorer und Safari in der aktuellen und vorherigen Version unterstützt.

Da am 26. Oktober 2012 mit Windows 8 auch der Internet Explorer 10 erscheint, bedeutet das entsprechend Googles Definition, dass der Internet Explorer 8 dann veraltet ist. Am 15. November 2012 will Google offiziell die Unterstützung des IE8 in Googles Apps einstellen.

Das heißt nicht, dass ab dem 15. November die Google-Apps mit dem IE8 nicht mehr nutzbar sind, wohl aber, dass Google dies nicht mehr garantiert. Zudem werden Nutzer, die den IE8 verwenden, in den Google-Apps zum Update ihres Browsers aufgefordert.

Während Nutzer von Chrome und zunehmend auch Firefox zu großen Teilen in wenigen Tagen oder Wochen auf die jeweils aktuelle Version umsteigen, sieht es bei den Nutzern des Internet Explorer anders aus, was aber unter anderem daran liegt, dass die aktuelle Version 9 nicht unter Windows XP läuft.

Somit schränkt Google auch die Unterstützung für Windows XP ein, denn die aktuelle Version des Internet Explorer bietet Microsoft nicht für das veraltete Betriebssystem an. Nutzer können aber auf andere Browser ausweichen, die unter Windows XP laufen und auch von Google noch unterstützt werden.


Spaghetticode 17. Sep 2012

Warum denn? Bei den XP-Nutzern kann man den Marktanteil so richtig ausbauen. Die IE...

Spaghetticode 17. Sep 2012

www.google.com/chromeframe

lostname 17. Sep 2012

Nein, "Hauptbenutzer" reicht. Bzgl. "Benutzer" bin ich mir nicht sicher.

Thaodan 17. Sep 2012

Du meinst wohl NT 3-5.x, alles danach ist durch aus noch aktuell.

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwaretester (m/w) im Umfeld Desktop-, Web- oder Mobile Development
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Anwendungsbetreuer (m/w) Softwarebetreuung und Softwareverteilung
    Obermeyer Planen + Beraten GmbH, München
  3. Senior Software-Entwickler (m/w)
    Optimize My Day GmbH, Düsseldorf
  4. Spezialist (m/w) Datenbanken
    NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, Nürnberg

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Breaking Bad - Tin Box (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    69,97€
  2. Blu-rays für je 6,90 EUR
    (u. a. Last Action Hero, Ghostbusters, Underworld, Faster)
  3. VORBESTELLBAR: Terminator: Genisys Skull & 3D Steelbook (+Blu-ray) [Limited Edition]

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Präsentation

    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

  2. Vectoring

    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

  3. Swisscom

    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

  4. Honor 7 im Hands on

    Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  5. Radeon R9 Nano

    AMDs winzige Grafikkarte läuft theoretisch mit 1 GHz

  6. LG Rolly Keyboard

    Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

  7. Breitbandausbau

    Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

  8. Datenschutz

    Verfassungsschutz darf Xkeyscore gegen Datentausch nutzen

  9. Computerhersteller

    Gründer bietet Acer zum Verkauf an

  10. CD Projekt Red

    73 Millionen Euro Entwicklungskosten für The Witcher 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Hearthstone Das Große Turnier im Test Mit Fanfaren in das neue Glücksspiel-Meta
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  3. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung

  1. Re: kleineres iPhone ?

    Tzven | 02:04

  2. Re: Input war die Ausrede für Mir

    Seitan-Sushi-Fan | 01:53

  3. Re: So gesehen fördert das FTTB...

    KMat | 01:51

  4. Re: Erfolgreich wird Win10 erst...

    AIM-9 Sidewinder | 01:48

  5. Re: "Angeblich erfolgreiche Windows 8"

    Spiritogre | 01:30


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel