Google TV: Fernsehen und Internet
Google TV: Fernsehen und Internet (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Google TV Google-Fernseher von Samsung kommt Ende 2012

Laut Google wird Samsung als erstes Unternehmen einen Fernseher mit Google TV anbieten, der noch 2012 verkauft werden soll. In Deutschland gibt es das System zum Nachrüsten schon als Set-top-Box zu kaufen.

Anzeige

Im Blog zu Google TV hat das Unternehmen angekündigt, dass das erste Fernsehgerät mit der Erweiterung um Onlinefunktionen von Google im Jahr 2012 erscheinen soll. Das Gerät, zu dem noch keine weiteren Daten vorliegen, wird von Samsung hergestellt. Da dieser Hersteller schon mit seinen eigenen Smart-TVs recht aktiv bei der Vernetzung und Erweiterungen von Fernsehern ist, sollen auch neue Samsung-Apps unter Google TV laufen.

Damit kann Google sein Anfang 2012 gegebenes Versprechen immerhin halten. Schon auf der CES gab das Unternehmen an, der erste Google-Fenseher werde von Samsung kommen und sei noch 2012 lieferbar. Im August 2011 war Google noch zuversichtlicher und versprach einen Start von Google TV in Europa für Anfang 2012. Vorgestellt wurde das Konzept bereits im Mai 2010, wegen Widerstand der großen US-Networks und der Kabelnetzbetreiber im Heimatland von Google kam das Projekt aber ins Stocken.

Wie das System funktioniert, und welche Dienste es bietet, zeigt unser Report "Internet auf dem größten Bildschirm im Haushalt". Wer sich dafür nicht gleich einen neuen Fernseher zulegen möchte, kann Google TV auch nachrüsten. Dazu ist inzwischen die Box NSZ-GS7 von Sony für rund 200 Euro verfügbar, die das Unternehmen als "Internet Player" bezeichnet. Sie beinhaltet nur die Onlinefunktionen, aber keinen TV-Tuner.

Dennoch kann das Live-Fernsehbild in die Google-Oberfläche eingeblendet werden, denn: Die NSZ-GS7 besitzt sowohl einen Eingang als auch einen Ausgang für HDMI. An den Eingang kann beispielsweise ein Satelliten- oder Kabelreceiver angeschlossen werden. Sony, das ebenfalls Smart-TVs mit eigener Oberfläche, Apps und Streamingdiensten anbietet, hat sich bewusst für diese Lösung entschieden und baut noch keinen Fernseher, in den Google TV bereits integriert ist.


Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München
  2. IT-Administrator (m/w)
    synlab Services GmbH, Augsburg
  3. Programmierer (m/w)
    Krebsregister Rheinland-Pfalz gGmbH, Mainz
  4. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  2. LittleBigPlanet 3 - PlayStation 4
    19,00€
  3. Aktion: Batman: Arkham Knight PS 4 kaufen und 10€ Gutschein auf Seasonpass erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  2. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  3. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  4. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  5. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  6. Oneplus Two im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  7. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  8. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  9. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  10. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  1. Re: Privatsphäre Alptraum Windows 10

    Mr Miyagi | 13:38

  2. Re: Haftung ?

    MasterBlupperer | 13:37

  3. Re: wieder fester akku

    blmw911 | 13:33

  4. Re: Schade das man die Live Kacheln nicht

    motzerator | 13:33

  5. Re: Preis

    Cok3.Zer0 | 13:21


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel