Studentenprojekte des GSoC 2012 stehen fest.
Studentenprojekte des GSoC 2012 stehen fest. (Bild: Google)

Google Summer of Code Projekte der Studenten stehen fest

Etwas mehr als 1.200 Studenten programmieren beim Summer of Code 2012 von Google. Viele unterstützen ihre Organisationen damit bei langfristigen Strategien, etwa der GEGL-Portierung von Gimp-Funktionen.

Anzeige

Bei Googles Summer of Code (GSoc) 2012 werden mehr als 1.200 Studenten unter der Obhut ihrer Mentoren Software entwickeln. In diesem Jahr nehmen 180 Organisationen daran teil. Der Konzern unterstützt dabei einen Teilnehmer mit einem Stipendium von 5.000 US-Dollar, die Organisation selbst erhält 500 US-Dollar.

Einige Studenten werden ihre Organisation bei Projekten unterstützen, die seit längerer Zeit auf der Agenda stehen oder auch nur teilweise umgesetzt sind. So sollen einige KDE-Anwendungen eine QML-Oberfläche erhalten, das Appstream-Software-Center von Opensuse soll fertiggestellt werden und die restlichen Gimp-Funktionen sollen zu GEGL portiert werden.

FreeBSD mit kompletter EFI-Unterstützung

Für Debian ist ein Tool geplant, das alte SysV-Init-Skripte zu Systemd portieren kann, damit die Migration einfacher gestaltet wird. Außerdem sollen letzte Gnome-Anwendungen an die Optik der Gnome-Shell angepasst und die Suchfunktion verbessert werden. Zudem versucht sich ein Student daran, FreeBSD das Booten auf EFI-Systemen einfach zu ermöglichen, was auch mit Linux bisher eher schwierig ist.

Des Weiteren sollen die noch in Wine fehlenden DirectX-9.0-Funktionen implementiert werden. Zudem soll der neue visuelle Editor der Wikipedia so erweitert werden, dass mehrere Personen gleichzeitig an einem Dokument arbeiten können, vergleichbar zu Etherpad.

In den kommenden Wochen werden sich die Studenten zusammen mit ihren Mentoren auf ihre Aufgaben vorbereiten. Ab dem 21. Mai wird offiziell der erste Code geschrieben. Danach haben die Studenten etwa drei Monaten Zeit zu programmieren, Ende August gibt Google die Ergebnisse bekannt. Eine Liste aller akzeptierten Projekte steht auf der Webseite des GSoC bereit.


Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Consultant SAP BI IP (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  2. IT-Manager im Bereich PMO (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Braunschweig
  4. IT-Mitarbeiter / innen Technische Servicestationen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR BIS DIENSTAG 09:00 UHR: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei u. solange der Vorrat reicht, u. a. Der Hobbit Trilogie (Steel...
  2. NEU: 10 EUR Rabatt auf das Microsoft Lumia 535
  3. NEU: Bild- und Videobearbeitungssoftware von Corel reduziert
    (u. a. Corel PaintShop Pro X7 35,95€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

  2. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  3. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  4. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  5. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  6. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  7. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  8. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  9. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  10. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Re: Nach Multicore kommt Manycore

    plutoniumsulfat | 21:23

  2. Re: wipe dalvic/cache/user data/factory reset

    Tzven | 21:18

  3. Re: ärglerlich

    igor37 | 21:16

  4. Re: Frickelboxen...

    igor37 | 21:14

  5. Re: Verständnisfrage

    plutoniumsulfat | 21:08


  1. 17:47

  2. 13:40

  3. 12:15

  4. 11:28

  5. 11:11

  6. 10:25

  7. 21:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel