Anzeige
Eine Reise durch Mittelerde
Eine Reise durch Mittelerde (Bild: Google)

Google Reise durch Mittelerde als Chrome-Experiment

Um Webtechnologien insbesondere auf mobilen Endgeräten zu demonstrieren, hat Google zusammen mit Warner Bros eine interaktive Webseite über Mittelerde ins Netz gestellt.

Anzeige

Wer sich angesichts des nahenden zweiten Hobbit-Kinofilms wieder mal mit Mittelerde auseinandersetzen möchte, kann das nun in Eine Reise durch Mittelerde: Smaugs Einöde, das Google zusammen mit Entwicklern von Warner Bros für Browser produziert hat. Tolkien-Fans können sich jetzt interaktiv in den Trollwald, nach Bruchtal und Dol Guldur begeben; später sollen auch Thranduils Halle, Seestadt und Erebor zugänglich sein.

Obwohl Google das Ganze als Chrome-Experiment bezeichnet, läuft Eine Reise durch Mittelerde zumindest bei Golem.de sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Endgeräten in allen Browsern. Lediglich im aktuellsten Internet Explorer von Microsoft werden die Minispiele am Schluss der Abschnitte falsch dargestellt. Dafür gab es auf unserem iOS-Tablet auch unter Chrome statt des Spiels nur eine Fehlermeldung und eine Weiterleitung zum Trailer. Auf Android-Geräten mit leistungsstarker Grafikeinheit sollte das Ganze laufen, weil Chrome dort WebGL unterstützt.

In seinem Firmenblog und dem Entwicklerblog erklärt Google ein paar weitere Details zur Technik hinter Smaugs Einöde. So ist ein Großteil der Anwendungen in HTML, CSS und Javascript programmiert. Dazu kommen für Touchscreen-Eingaben die Touch Events API sowie das Web Audio API.


eye home zur Startseite
SoniX 28. Nov 2013

Ich beschreibe es mal detailierter: Google Chrome ist eingerichtet und funktioniert...

Akula 24. Nov 2013

Es gibt die wunderbare interaktive Karte hier: http://quartermaester.info/ ;) Ansonsten...

Satan 23. Nov 2013

Da werden die Browserfähigkeiten v.a. mal sinnvoll genutzt. Bis auf diese Minispielchen...

Endwickler 22. Nov 2013

Früher hatten wir nicht solche Tonprobleme, wenn wir in den Vorlesungen Zeitungen lasen...

Zitrone 21. Nov 2013

Der liegt bei uns zuhause auch noch rum. Sehr schickes teil.

Kommentieren



Anzeige

  1. Edi Specialist (m/w)
    MISUMI Europa GmbH, Schwalbach (Taunus)
  2. iOS-Developer (m/w)
    XYRALITY GmbH, Hamburg
  3. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  4. Leiter (m/w) Strategische Weiterentwicklung im Bereich Disposition
    TÜV SÜD Gruppe, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Re: Was, nur 200Mbit??

    freebyte | 00:03

  2. Re: Frauen in der EDV ...

    Cane | 00:01

  3. Re: Warum nicht gleich nen vollautomatisiertes...

    neocron | 27.06. 23:48

  4. Tor ist unsicher geworden

    Thomas Kraal | 27.06. 23:45

  5. Re: es gibt KEINE Entgeldlücke in Deutschland

    casaper | 27.06. 23:38


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel