Abo
  • Services:
Anzeige
Google hat die Umtauschfrist im Play Store jetzt auch offiziell auf zwei Stunden verlängert.
Google hat die Umtauschfrist im Play Store jetzt auch offiziell auf zwei Stunden verlängert. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Google Play Store: Umtauschfrist offiziell auf zwei Stunden verlängert

Google hat die Umtauschfrist für im Play Store gekaufte Apps jetzt offiziell von 15 Minuten auf zwei Stunden verlängert. Bereits Anfang August 2014 hatten erste Internetseiten die längere Frist entdeckt.

Anzeige

Auf den Hilfeseiten des Play Stores hat Google mittlerweile offiziell die Umtauschfrist für gekaufte Apps von bisher 15 Minuten auf zwei Stunden verlängert. Damit können kostenpflichtige Anwendungen deutlich besser ausprobiert und bei Nichtgefallen umgetauscht werden. In den bisherigen 15 Minuten war dies insbesondere bei komplexen Apps oder bei Anwendungen, die eine große Menge an zusätzlichen Inhalten herunterladen, kaum möglich.

  • In den Hilfeseiten hat Google die Umtauschfrist für Apps offiziell von 15 Minuten auf 2 Stunden verlängert. (Screenshot: Golem.de)
In den Hilfeseiten hat Google die Umtauschfrist für Apps offiziell von 15 Minuten auf 2 Stunden verlängert. (Screenshot: Golem.de)

Größere Flexibilität beim Umtausch

Statt wie bisher 15 Minuten werden in den offiziellen Hilfedokumenten zum Play Store jetzt 2 Stunden Umtauschzeit angegeben. Wie bisher ändert sich die Anzeige "Erstatten" nach Ablauf der Frist in "Deinstallieren", der Nutzer bekommt in diesem Fall sein Geld nicht zurück. Auch kann die Anwendung in den zwei Stunden weiterhin nur einmal umgetauscht werden - bei einem zweiten Kauf gibt es keine Möglichkeit auf Erstattung mehr.

Bereits Anfang August 2014 hatten mehrere Internetseiten bemerkt, dass Apps auch nach der üblichen Frist von 15 Minuten noch umtauschbar waren. Erst nach zwei Stunden gab es keine Erstattung mehr.

Frühere Umtauschfrist betrug 24 Stunden

Einen Grund, weshalb die Frist wieder verlängert wurde, hat Google nicht angegeben. Denkbar ist tatsächlich der gestiegene Zeitaufwand bei der Installation komplexer Apps. Früher konnten gekaufte Anwendungen 24 Stunden lang gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Google hatte diese Frist schließlich auf die bis vor kurzem gültigen, sehr knapp bemessenen 15 Minuten gekürzt.


eye home zur Startseite
s1ou 12. Sep 2014

Wieso auf einem anderen Gerät weiter nutzt? Man kann es auch auf dem gleichen gerät...

g3kko 11. Sep 2014

Oh danke für die info...mal gucken ob mein x86 device mit dragon quest funktioniert...

Arcardy 11. Sep 2014

Ja.

körner 11. Sep 2014

Immerhin hat Google eine Umtauschfrist. MS bietet sowas natürlich gar nicht an in deren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Karlsfeld
  2. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  3. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,41€ mit Couponcode DIY007
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Dullahan | 15:30

  2. Wird hier ein "Narrative" vorbereitet?

    Sinnfrei | 15:28

  3. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    DetlevCM | 15:26

  4. Re: EWE ist ganz übel

    sneaker | 15:24

  5. Re: vergleichbar mit glücksspiel

    drsnuggles79 | 15:24


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel