Bei Play Music gibt es jetzt jede Woche ein kostenloses Lied.
Bei Play Music gibt es jetzt jede Woche ein kostenloses Lied. (Bild: Screenshot Golem.de)

Google Play Music Jede Woche ein kostenloses Lied herunterladen

Googles eigener Musikdienst bietet ab sofort in Deutschland pro Woche eine kostenlose Single zum Download an. Ein vergleichbares Angebot können iTunes-Nutzer schon seit längerer Zeit verwenden.

Anzeige

Nutzer von Googles deutschem Play Store können ab jetzt jede Woche ein vom Play-Store-Team ausgewähltes Lied kostenlos herunterladen. Die "Gratis-Single der Woche" macht ihren Anfang mit einem Lied der US-Band "The Lumineers".

  • Ab sofort können Nutzer über Googles Musikdienst Play Music jede Woche ein Gratislied herunterladen. (Screenshot: Golem.de)
  • Diese Woche ist es ein Lied der US-Band "The Lumineers". (Screenshot: Golem.de)
  • Um den Download abzuschließen, müssen allerdings die Kreditkartendaten eingegeben werden. (Screenshot: Golem.de)
  • Danach kann das Lied über die Play-Music-App abgespielt werden. (Screenshot: Golem.de)
Ab sofort können Nutzer über Googles Musikdienst Play Music jede Woche ein Gratislied herunterladen. (Screenshot: Golem.de)

Um den Download abzuschließen, muss der angemeldete Nutzer seine Kreditkartendaten angeben, obwohl das Lied kostenlos ist. Das Konto wird nicht belastet. Über ein Smartphone oder ein Tablet mit UMTS-Funktion kann das kostenlose Lied zudem über die Mobilfunkrechnung heruntergeladen werden, sofern über den betreffenden Netzbetreiber im Play Store bezahlt werden kann. In Deutschland sollte das bei Vodafone, T-Mobile und O2 gehen.

Bei iTunes schon länger im Angebot

Ein vergleichbares Angebot von Google hat Apple in seinem iTunes-Store bereits seit einigen Jahren. Auch hier gibt es mit dem "Song of the Week" ein Gratislied pro Woche. Amazons MP3-Onlineshop bietet ebenfalls kostenlose Lieder zum Download an. Ob diese jedoch von Amazon ausgewählt werden, ist unklar.


KCpro 21. Mai 2013

Tut mir leid das ich jetzt Antworte. Der Grund warum man eine Kreditkarte angeben muss...

Nostromo 14. Feb 2013

Was ja bei Play Music nicht weiter stört... ;-)

meerlin 14. Feb 2013

Stimmt bei mir so nich.... Ich habe ebenfalls O2 und bei mir hat der einmalige Kauf...

Striker1 13. Feb 2013

Nicht nur das, auch die Qualität ist um Längen besser als jeder Radio-Stream! Selbst die...

XmlmXmlmX 13. Feb 2013

Anfangs konnte man noch bei http://magnifier.blogspot.de/ kostenlos Lieder in Google...

Kommentieren



Anzeige

  1. Database Manager (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. Anwendungsentwickler/-in Schwerpunkt Java-Programmierung
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. Web Developer (m/w)
    Spitta Verlag GmbH & Co. KG, Balingen
  4. Datenbankentwickler (m/w) Microsoft SQL Server
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  2. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  3. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  4. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  5. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt

  6. Quartalszahlen

    Samsungs Gewinn bricht wegen Preiskampf bei Smartphones ein

  7. Greg Kroah-Hartman

    Kdbus wird zur Aufnahme in Linux vorgeschlagen

  8. Grafikkarte

    AMD kontert Nvidias Maxwell mit 8-GByte-Radeons

  9. Filmpiraterie

    US-Kinos und MPAA verbieten Google Glass

  10. Stumbler

    Herumstolpern für Mozillas Geolokationsdienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel