Anzeige
Android-Chef Andy Rubin (2011
Android-Chef Andy Rubin (2011 (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Google Nexus-Geräte werden weiterhin nur online verkauft

Android-Chef Andy Rubin hat Gerüchte um Pläne für eine Google-Ladenkette dementiert. Kunden machten heutzutage ihre Kaufentscheidung nicht mehr davon abhängig, dass sie ein Gerät vorher in der Hand halten könnten.

Anzeige

Google will keine Geschäfte eröffnen, in denen die Nexus-Geräte verkauft werden. Das hat Android-Chef Andy Rubin auf dem Mobile World Congress (MWC) gesagt. Damit dementierte Rubin einen Bericht des Wall Street Journals, das Unternehmen plane eine Ladenkette nach dem Vorbild der Apple Retail Stores.

"Google hat keine Pläne, und wir haben nichts anzukündigen", erklärte Rubin rundweg. Seiner Auffassung nach ergeben eigene Google-Geschäfte keinen Sinn: Noch vor wenigen Jahren seien Käufer ins Geschäft gegangen, um ein Gerät zu betrachten und es anzufassen. Heute würden Kaufentscheidungen eher aufgrund von Besprechungen oder Tipps von Freunden getroffen. Damit erübrige sich weitgehend der Gang ins Geschäft, sagte Rubin.

Außerdem sei das Nexus-Programm "noch nicht weit genug, um darüber nachzudenken, diese Dinger in einem Geschäft zu haben", zitiert das Wall-Street-Journal-Blog All Thigs D den Android-Chef.

Der MWC ist die weltweit wichtigste Fachmesse für Mobilfunk und mobile Geräte. Sie findet derzeit in Barcelona statt.


der_heinz 05. Mär 2013

Ja, bei starker Nutzung lohnt sich das bestimmt. Die günstigeren Abos haben ja auch...

kaemmi 27. Feb 2013

nachvollziehbar

lolig 27. Feb 2013

Ich glaube ehrlich gesagt nicht das es bei Google auch nur ansatzweise so funktionieren...

entonjackson 27. Feb 2013

Dann ist in deinem Bekanntenkreis vermutlich niemand, der KEIN Technik Freak ist.

kein.Beobachter 27. Feb 2013

Z.B. c't 24/2012, Seite 24, Vorsicht, Kunde! - Anfänger - Weltkonzern Google mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Engineer (m/w) Datenbanken
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Berater im Bereich IT-Sicherheit mit Schwerpunkt Embedded Software (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  3. IT-Sachbearbeiter/in
    Bundeskriminalamt, Berlin
  4. Consultant / (Teil-)Projektleiter (m/w)
    MEIERHOFER AG, München, Großraum Hamburg (Home-Office)

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Sherlock - Staffel 2 [Blu-ray]
    14,97€
  2. NEU: Sherlock - Staffel 1 [Blu-ray]
    12,97€
  3. Blu-rays unter 6,97 EUR
    (u. a. The Dark Knight Rises 5,99€, Cop Out 5,00€, Wolfman 5,99€, Body Heat 5,00€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  2. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  3. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  4. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  5. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  6. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  7. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative

  8. Robotik

    Ein Roboter-Butler nimmt kein Trinkgeld

  9. Deepmind

    Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten

  10. Virtual Reality

    Google soll neues Cardboard planen - ohne Pappe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Stielaugen?

    zwangsregistrie... | 15:25

  2. Re: Vorgabe der Lebenszeitplanung anhand der...

    genussge | 15:25

  3. Re: Etwas OT: Motorrad-Kauf/-Beratung

    Dwalinn | 15:24

  4. Re: der Smartphone Trend und Apple zerstören den...

    tiptronic | 15:23

  5. Re: Und wieder: Lüftungsschlitze...

    Yeeeeeeeeha | 15:23


  1. 15:33

  2. 15:27

  3. 14:41

  4. 14:00

  5. 12:35

  6. 12:26

  7. 12:04

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel