Abo
  • Services:
Anzeige
Google plant Nachfolger des Android-Tablets Nexus 7.
Google plant Nachfolger des Android-Tablets Nexus 7. (Bild: Mark Blinch/Reuters)

Google: Nexus-7-Nachfolger mit Full-HD-Display im Juli für 150 Euro?

Google will einen Nachfolger des Nexus 7 im Juli 2013 auf den Markt bringen. Die Vorstellung des Neulings wird auf der Google-I/O im Mai 2013 erwartet. Das Android-Tablet könnte schon zum Kampfpreis von 150 US-Dollar zu haben sein.

Im Juli 2013 soll das Nachfolgemodell des Nexus 7 auf den Markt kommen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters mit Verweis auf zwei Quellen, die aus Gründen der Vertraulichkeit nicht erkannt werden wollen. Denn die betreffenden Informationen sind eigentlich nicht für die Presse gedacht. Es wird allgemein erwartet, dass Google einen Nexus-7-Nachfolger auf der Google-I/O-Konferenz Mitte Mai 2013 vorstellen wird. Nach den nun bekanntgewordenen Informationen würde es dann noch rund zwei Monate dauern, bis das 7-Zoll-Tablet auf den Markt kommt.

Anzeige

Das Nexus 7 kam im Juni 2012 auf den Markt, in Deutschland war es dann erst Ende August 2012 zu bekommen. Ob das Nachfolgemodell dann im Juli 2013 gleich international verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Aller Voraussicht nach wird ein Nexus-7-Nachfolger gleich mit einer neuen Android-Version bestückt sein. Noch ist nicht klar, ob das Android 4.3 oder sogar schon Android 5.0 sein wird. Aber es gilt als sicher, dass zur Google-I/O eine neue Hauptversion von Android vorgestellt wird. Das Auslieferungsdatum des Nexus-7-Nachfolgers lässt darauf schließen, dass die neue Android-Version ebenfalls im Juli 2013 erscheint - eben abgestimmt mit der Markteinführung des 7-Zoll-Tablets.

Tablet-Preis steht noch nicht fest

Welche Bezeichnung das Nachfolgemodell des Nexus 7 haben wird, ist noch offen. Ebenfalls noch nicht endgültig entschieden ist der Verkaufspreis des 7-Zoll-Tablets. Das günstigste Modell des aktuellen Nexus 7 kostet im Play Store 200 Euro, in den USA 200 US-Dollar. Möglicherweise wird auch das Nachfolgemodell bei besserer Ausstattung für 200 US-Dollar erscheinen. Dann könnte Google das alte Modell zu einem günstigeren Preis verkaufen.

Es ist aber auch denkbar, dass Google den Nexus-7-Nachfolger zum Kampfpreis von 150 US-Dollar auf den Markt bringt. Dann würde der Verkauf des aktuellen Nexus-7-Modells eingestellt. Bisher war es bei Google immer so, dass alte Modelle nicht mehr angeboten wurden. So löste etwa das Nexus 4 das Galaxy Nexus ab.

Vor rund zwei Wochen wurde bekannt, dass der Nexus-7-Nachfolger mit einem Prozessor von Qualcomm ausgestattet sein wird, der von Haus aus LTE unterstützt. Das bisherige Nexus 7 läuft mit einem Nvidia-Chip. Ende Januar 2013 wurde bekannt, dass das Nachfolgemodell des Nexus 7 einen sehr schmalen Gehäuserand um das Display herum haben soll. Außerdem soll in dem 7-Zoll-Tablet ein Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln stecken. Diese Angaben hatte sich Reuters nochmals von zwei Quellen bestätigen lassen.

Wie auch das erste Nexus 7 soll das Nachfolgemodell wieder von Asus stammen.


eye home zur Startseite
flasherle 05. Apr 2013

seh ich anders, 16:10 ist das optimale format..

Anonymer Nutzer 04. Apr 2013

Also deutlicher kann ein Mangel doch kaum sein... geh über die Play-Store-Seite auf den...

Chrizzl 04. Apr 2013

Wie ich schon geschrieben habe: er meint wohl die Rasterauflösung. Generell ist...

Nephtys 04. Apr 2013

Das Nexus 7 wird gewöhnlich in Portrait verwendet, also ist die Android4-Steuerleiste...

Anonymer Nutzer 04. Apr 2013

Weil Geräte die über einen Playstore verfügen an einer Uni nichts zu suchen haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. ComputerKomplett SteinhilberSchwehr GmbH, Bielefeld
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. FHE3 GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Wechsel zu VP9

    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

  2. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  3. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  4. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  5. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  6. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  7. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  8. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  9. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  10. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    chewbacca0815 | 09:02

  2. 14mm ist doch etwas zu dick?

    MaxLiebermann | 09:02

  3. Re: Was soll das?

    LinuxMcBook | 09:02

  4. Re: Nennt das Kind doch beim Namen ...

    Trollversteher | 09:02

  5. Da irrst Du

    miauwww | 08:58


  1. 08:59

  2. 08:44

  3. 08:21

  4. 08:18

  5. 06:01

  6. 22:50

  7. 19:05

  8. 17:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel