Abo
  • Services:
Anzeige
Das Nexus 4 mit 8 GByte Speicher ist in den USA bereits ausverkauft.
Das Nexus 4 mit 8 GByte Speicher ist in den USA bereits ausverkauft. (Bild: Google)

Google Nexus 4 mit 8 GByte wird nicht mehr produziert

Die 8-GByte-Version von Googles Android-Smartphone Nexus 4 ist in den USA ausverkauft und soll nicht mehr nachproduziert werden. Dies könnte ein weiterer Hinweis auf einen baldigen Nachfolger sein.

Anzeige

Kurz nachdem Google sein Android-Smartphone Nexus 4 im Preis gesenkt hat, ist das Modell mit 8 GByte internem Speicher in den USA jetzt ausverkauft. Dem Internetmagazin The Verge hat Google erklärt, dass die Vorräte nicht wieder aufgestockt werden sollen.

In Deutschland ist das Nexus 4 mit 8 GByte Flash-Speicher noch erhältlich. Dass Google hier neue Modelle nachliefert, wenn diese ausverkauft sind, ist unwahrscheinlich. Interessenten sollten daher womöglich nicht mehr allzu lange mit dem Kauf eines 8-GByte-Modells warten. Das 8-GByte-Modell gibt es im regulären Handel nur mit erheblichem Aufpreis. Alle aktuellen Nexus-Modelle von Google haben keinen Steckplatz für Speicherkarten.

  • Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Google Maps auf dem Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Das Nexus 4 ist 9,1 mm dick. (Quelle: Google)
  • Google Now auf dem neuen Nexus 4 (Quelle: Google)
  • GMail auf dem Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Texteingabe per Gestensteuerung auf dem Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Uhr des Nexus 4 (Quelle: Google)
  • Nexus 4 (Quelle: Google)
Google Maps auf dem Nexus 4 (Quelle: Google)

Dass Google erst die Preise für das Nexus 4 senkt und kurz darauf die Produktion des 8-GByte-Modells einstellt, könnte ein Hinweis auf einen Nachfolger des Smartphones sein. Das aktuelle Nexus 4 hat Google im Oktober 2012 vorgestellt.

Preissenkung um 100 Euro

Ende August 2013 hatte Google die Preise der Nexus-4-Modelle um 100 Euro gesenkt. Seitdem kostet die 8-GByte-Version 200 Euro, das 16-GByte-Modell 250 Euro. Ein Modell mit 32 GByte Speicher gibt es weiterhin nicht. Bei der Bestellung über den Play Store kommen pro Bestellung 10 Euro Versandkosten dazu.

Wer nach dem 13. August 2013 noch ein Nexus 4 zum alten Preis im Play Store gekauft hat, kann sich die Differenz im Rahmen von Googles Preisgarantie erstatten lassen. Dazu muss ein Formular ausgefüllt an Google gesandt werden. Wichtig ist dabei, dass der Kauf maximal 15 Tage vor der Preissenkung liegt. Außerdem muss der Antrag binnen 15 Tage nach der Preissenkung gestellt werden, danach verfällt der Anspruch auf Erstattung.

Snapdragon S4 Pro und 2 GByte RAM

Das Nexus 4 hat einen 4,7 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein Snapdragon-S4-Pro-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 2 GByte. Neben GSM und UMTS unterstützt das Nexus 4 WLAN nach 802.11a/b/g/n, ein NFC-Chip ist eingebaut. Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera eingebaut.

Als Nexus-Gerät erhält das Nexus 4 neue Android-Versionen deutlich schneller als Geräte anderer Hersteller. Das aktuelle Android 4.3 konnten Nutzer bereits kurz nach dessen Veröffentlichung auf ihr Nexus 4 spielen.


eye home zur Startseite
nobs 04. Sep 2013

Und wenn schon so genau, dann bitte GiB ;-) http://de.wikipedia.org/wiki/Byte#IEC-Pr.C3...

root666 04. Sep 2013

http://www.theverge.com/2013/9/3/4691652/did-google-just-leak-the-nexus-5-kitkat-video

hackCrack 03. Sep 2013

Dein ernst? Du hörst keinen unterschied zwischen 128 und 320kbits? Zieh dir kophörer...

tiom 03. Sep 2013

jap... sehr eigenartig... 16 GB geht, 8 GB kommt eine Fehlermeldung. Wenns ausverkauft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOBOTIX AG, Langmeil
  2. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  2. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  3. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  4. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  5. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  6. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  7. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  8. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  9. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  10. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. "Cyanogen OS anstelle eines Google-Androids"

    LoopBack | 15:05

  2. Re: Maxdome

    nmSteven | 14:54

  3. Re: Einnahmequellen?

    Ebola | 14:53

  4. Re: Das ist schlicht falsch

    Moe479 | 14:52

  5. Ab der kommerziellen Firma..

    SchmuseTigger | 14:51


  1. 14:19

  2. 13:08

  3. 09:01

  4. 18:26

  5. 18:00

  6. 17:00

  7. 16:29

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel