Google: Neues Samsung-Chromebook mit ARM-Prozessor für 249 US-Dollar
Chromebook mit ARM-Prozessor von Samsung (Bild: Google)

Google Neues Samsung-Chromebook mit ARM-Prozessor für 249 US-Dollar

Google hat sein Notebook- und Desktop-Betriebssystem Chrome OS auf ARM portiert. Samsung bringt ein erstes Chromebook auf Basis eines ARM Cortex-A15 auf den Markt, das für 249 US-Dollar verkauft wird.

Anzeige

Mit einer neuen Generation von Chromebooks will Google die Verbreitung seines Desktop-Betriebssystems Chrome OS vorantreiben. Statt eines Atom-Prozessors kommt nun eine ARM-CPU zum Einsatz, was leichte Geräte mit langer Akkulaufzeit zu kleinen Preisen ermöglichen soll.

  • Samsung Series 3 Chromebook mit ARM Cortex-A15
  • Samsung Series 3 Chromebook mit ARM Cortex-A15
  • Samsung Series 3 Chromebook mit ARM Cortex-A15
  • Samsung Series 3 Chromebook mit ARM Cortex-A15
Samsung Series 3 Chromebook mit ARM Cortex-A15

Das erste Chromebook mit ARM-Prozessor kommt von Samsung und basiert auf Samsungs Exynos 5250 mit zwei Cortex-A15-Kernen, die mit 1,7 GHz getaktet sind. Mit einem 11,6 Zoll großen Display (1.366 x 768 Pixel) und 6,5 Stunden Akkulaufzeit bringt das Series 3 Chromebook nur rund 1,08 kg auf die Waage.

Samsung stattet das Gerät mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte eMMC-Speicher aus, der durch 100 GByte kostenlosen Cloud-Speicher ergänzt wird. WLAN unterstützt das Gerät nach 802.11 a/b/g/n, funkt also sowohl im Bereich von 2,4 als auch von 5 GHz.

Laut Google startet das ARM-Chromebook innerhalb von 10 Sekunden, spielt Videos in voller HD-Auflösung flüssig ab und sorgt dank Hardwarebeschleunigung für sanftes Scrollen.

Allerdings wird auch das neue Chromebook wieder nur in den USA und in Großbritannien verkauft. Wann und ob Google die neuen Geräte auch hierzulande anbietet, ist unklar. In den USA wird das Samsung Series 3 Chromebook für 249 US-Dollar verkauft, in Großbritannien kann es für 229 Pfund bestellt werden.


boiii 23. Okt 2012

Den Rest habe ich doch schon zusammengefasst.

Lala Satalin... 21. Okt 2012

...oder sieht der Bereich wo Kamera, Lichtsensor und Mikrofone sitzen irgendwie bei dem...

mars96 19. Okt 2012

Dann hoffen wir mal das in Kürze auch die üblichen Verdächtigen (HardKernel...

rommudoh 19. Okt 2012

Bei meinem RAZR i hält der Akku auch viel länger als bei anderen Handys..

mackes 19. Okt 2012

Da braucht man gar nicht so abfällig drüber reden, ich würde mal behaupten die absolute...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  4. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel