Googles neues Nexus 7 könnte in Europa nicht in einer LTE-Version erscheinen.
Googles neues Nexus 7 könnte in Europa nicht in einer LTE-Version erscheinen. (Bild: Google)

Google Neues Nexus 7 in Europa ohne LTE

In den USA hat Google das neue Nexus 7 mit LTE-Unterstützung auf den Markt gebracht, in Deutschland müssen künftige Nutzer offenbar auf schnelle Datenübertragung verzichten: Auf Googles offizieller Internetseite gibt es für Europa nur einen Hinweis auf ein UMTS-Modell ohne LTE.

Anzeige

In Nordamerika ist Googles neues Nexus 7 bereits im Handel, in Deutschland soll das Tablet in den kommenden Wochen auf den Markt kommen. In den USA können Interessenten auch ein 32-GByte-Modell mit SIM-Karten-Steckplatz kaufen, das neben UMTS auch LTE unterstützt.

Wie die offizielle US-Produktseite zum Nexus 7 jetzt nahelegt, könnte das Tablet in Europa ohne LTE-Unterstützung erscheinen. In den technischen Details werden für Nordamerika neben den UMTS-Bändern die LTE-Bänder 1 bis 5 sowie 13 und 17 angezeigt. Für Europa finden sich im Datenblatt nur Angaben zu UMTS-Frequenzen. Für andere Teile der Welt gibt es überhaupt keine Angaben.

  • Das neue Nexus 7 von Google (Bilder: Google)
  • Das Tablet wurde am 24. Juli 2013 vorgestellt.
  • Der 7 Zoll große Bildschirm hat eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Punkten.
  • Auf der Rückseite hat das Nexus 7 jetzt eine 5-Megapixel-Kamera.
  • In den USA ist das Tablet bereits erhältlich.
  • Auf der US-Produktseite des Nexus 7 werden für Europa keine LTE-Frequenzen angegeben. (Screenshot: Golem.de)
Das neue Nexus 7 von Google (Bilder: Google)

Die für das US-Modell ausgewiesenen LTE-Frequenzbänder werden bis auf das Band 3 (1.800 MHz) in Deutschland nicht verwendet. 1.800 MHz wird in Deutschland nur von der Deutschen Telekom genutzt, dieses Modell wäre hier also nur eingeschränkt nutzbar. Dass Google doch noch eine europäische Variante mit zusätzlichen LTE-Frequenzen herausbringen wird, kann nicht ausgeschlossen werden.

Benachrichtigung über Verkaufsstart per E-Mail möglich

Google hat den Nachfolger seines ersten 7-Zoll-Tablets am 24. Juli 2013 der Öffentlichkeit präsentiert. Das neue Nexus 7 hat eine Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln, auf der Rückseite befindet sich jetzt eine Kamera mit 5 Megapixeln. Im Inneren arbeitet ein Qualcomm-Snapdragon-S4-Pro-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz.

Wann das Nexus 7 in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Google hat einen Verkaufsstart in den kommenden Wochen angekündigt und bietet interessierten Käufern mittlerweile an, sie per E-Mail über die Verfügbarkeit zu informieren. Der Preis des Gerätes ist noch unbekannt.

Nachtrag vom 30. Juli 2013, 11:35 Uhr

Google hat die technischen Details auf seiner Internetseite mittlerweile wieder geändert, das Nexus 7 scheint nun doch mit LTE-Unterstützung nach Europa zu kommen. Für Europa werden jetzt die LTE-Frequenzen 800, 850, 1.700, 1.800, 1.900, 2.100 und 2.600 MHz angegeben. Angaben zu anderen Kontinenten fehlen immer noch.


a user 05. Aug 2013

pprivate hänge ich im o2 netz. von der abreit hab ich ein iphone und einen surfstick...

Sirence 30. Jul 2013

Um den NFC Chip zu entfernen brauchst du nicht mal was beschädigen. Bei meinen Telefonen...

wmayer 30. Jul 2013

Hmm 3,55 Euro für eine Festnetzflat ist schon ok. 23,6 Cent pro Minute in's Handynetz...

a user 30. Jul 2013

gestern war das weg und ist offenbar heute wieder da.

a user 30. Jul 2013

wär das was für dich? http://www.androidpolice.com/2013/07/29/poetic-slimline-case-for...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure
    Landeshauptstadt München, München
  2. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin
  3. Software-Entwickler (m/w) Continuous Integration
    e.solutions GmbH, Ulm
  4. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Universal Summer Sale - Blu-rays u. DVDs reduziert
    (3 Blu-rays für 18 EUR u. a. Oblivion, 12 Years a Slave, Sinister - Box-Sets u. a. Tremors 1-4 Blu...
  2. VORBESTELLBAR: Kampfstern Galactica - Der Pilotfilm - Steelbook [Blu-ray]
    17,20€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 24.09.
  3. NUR HEUTE: Zowie EC2-A Gaming Maus
    mit Gutscheincode pcghsonntag für 54,90€ statt 59,90€ (Preis wird im letzten Bestellschritt...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telefonie und Internet

    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

  2. Telltale

    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

  3. Geheimdienst

    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

  4. Raumfahrt

    Russisches Versorgungsschiff erreicht ISS

  5. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  6. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  7. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  8. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  9. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  10. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: Wie peilt man die Drohne an?

    Prinzeumel | 19:29

  2. Re: "Schönwetter-Internet"

    Prinzeumel | 19:27

  3. Re: Überwachungsserver installiert?

    Prinzeumel | 19:23

  4. Re: Das werden wir wohl nie erfahren

    Keksmonster226 | 19:18

  5. Re: ...und das ist nicht schlimm. Im Gegenteil.

    eHug | 18:52


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel