Abo
  • Services:
Anzeige
Suchverlauf wird zwischen Android-App und Desktopbrowser synchronisiert.
Suchverlauf wird zwischen Android-App und Desktopbrowser synchronisiert. (Bild: Google)

Google Maps für Android: Ein-Finger-Zoom und synchronisierter Suchverlauf

Suchverlauf wird zwischen Android-App und Desktopbrowser synchronisiert.
Suchverlauf wird zwischen Android-App und Desktopbrowser synchronisiert. (Bild: Google)

Google hat seine Kartensoftware Google Maps für Android-Geräte aktualisiert. Mit dem Update kamen zwei Neuerungen dazu. Neben einem Ein-Finger-Zoom wird nun der Suchverlauf gespeichert, er kann mit dem Desktopbrowser synchronisiert werden.

In Google Maps wurde ein Suchverlauf integriert, so dass der Nutzer bequem auf bereits getätigte Suchanfragen zurückgreifen kann, ohne diese mühsam komplett neu einzutippen. Im Rahmen dessen gibt es auch eine Synchronisation mit der Desktop-Browser-Version von Google Maps. Sofern der Nutzer auf beiden Plattformen bei Google Maps angemeldet ist, werden alle auf dem Desktopbrowser getätigten Suchanfragen auf das Android-Gerät übertragen. Zudem muss auf dem Desktop-PC die Web-History-Funktion aktiviert sein.

Anzeige

Mit diesem Schritt will Google das Suchen nach Adressen, Geschäften, Restaurants, Hotels und Sehenswürdigkeiten sowie die Navigation von Ort zu Ort auf mobilen Geräten vereinfachen. Der Nutzer muss dann weniger tippen, wenn die betreffende Suchanfrage bereits gestellt wurde.

Ein-Finger-Zoom integriert

Als weitere Verbesserung bringt die aktuelle Google-Maps-Version einen neuen Ein-Finger-Zoom. Nach einem Doppeltipp auf den Kartenausschnitt wird der Finger auf das Display gehalten, um dann durch Schiebebewegungen die Zoomstufe zu verändern. Diese Zoomfunktion soll das Navigieren im Kartenmaterial vereinfachen.

Seit dieser Woche beherrscht Google Maps die Navigation von Nah- und Fernverkehrsverbindungen der Deutschen Bahn. Damit ging Google Transit in Deutschland an den Start, kennt aber im Nahverkehr nur S-Bahnen und im Fernverkehr nur die Bahnverbindungen, die direkt von der Deutschen Bahn stammen. Für eine Navigation im öffentlichen Nahverkehr in Deutschland eignet sich die Funktion derzeit nur sehr eingeschränkt.

Seit Ende August 2012 gibt es in Google Maps für Android eine Fahrradnavigation, allerdings noch nicht für Deutschland. Derzeit steht die Funktion in folgenden Ländern Europas zur Verfügung: Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz und Großbritannien.

Mitte August 2012 wurden Haltestellenfahrpläne für die deutschen Städte Berlin, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln und München in Google Maps für Android integriert.

Offlinekarten nicht so umfassend wie Onlinekarten

Seit Ende Juni 2012 werden offiziell Offlinekarten in Google Maps für Android unterstützt; zuvor gab es die Funktion nur im Labs-Bereich. Allerdings sind die Offlinekarten seitdem nicht so vollständig wie die Onlinekarten.

Die aktuelle Version von Google Maps für Android gibt es kostenlos im Play Store zum Herunterladen. Google macht keine Angaben mehr dazu, welche Android-Version für die aktuelle Google-Maps-Version benötigt wird. Weiterhin lässt sich Google Maps nicht ohne weiteres auf eine Speicherkarte auslagern.


eye home zur Startseite
Kampfmelone 20. Sep 2012

Witzig dass sowas immernoch ein Problem ist. Mein Windows Mobile (6.1) Gerät mit 528 MHz...

Insomnia88 20. Sep 2012

Nur wegen dem dahin zoomen, wo man hin tippt? Okay, das ist ne Steigerung zu + und - aber...

der-dicky 20. Sep 2012

Naja, ich benötige kein Navi, aber jemand der mir die Entscheidung abnimmt welche...

Anonymer Nutzer 20. Sep 2012

Dankeschön für die Info!

AndyMt 20. Sep 2012

Ja - dieses Feature fand ich auch genial! Das X8 hatte es übrigens auch. Und man musste...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  3. UnitCon GmbH, Darmstadt
  4. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. (-80%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  2. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  3. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  4. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  5. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  6. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  7. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  8. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  9. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  10. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Bezug zum Artikel?

    Moe479 | 10:15

  2. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    Mett | 10:13

  3. Luke ist ein Massenmörder!

    pythoneer | 10:13

  4. Re: Die Einbrinung einer Mindestgarntie

    nmSteven | 10:04

  5. Re: ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    whitbread | 10:03


  1. 09:02

  2. 18:27

  3. 18:01

  4. 17:46

  5. 17:19

  6. 16:37

  7. 16:03

  8. 15:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel