Google Indoor Maps: Gebäudekarten jetzt auch für Deutschland
Gebäudekarten für Deutschland (Bild: Google)

Google Indoor Maps Gebäudekarten jetzt auch für Deutschland

Google erweitert seinen Kartendienst Maps nun auch in Deutschland um Gebäudekarten. Googles Indoor Maps umfassen einige Flughäfen, Museen, Einkaufszentren und Kaufhäuser.

Anzeige

Googles Indoor Maps zur Navigation innerhalb großer Gebäude sind ab sofort auch in Deutschland verfügbar. Eigentümer können Pläne ihrer Gebäude eigenständig bei Google hochladen, so dass diese dann allen Nutzern zur Verfügung stehen. Allerdings stehen die Gebäudekarten derzeit nur in der Maps-Apps für Android zur Verfügung, in der Webversion von Google Maps sind sie noch nicht zu finden.

Zum Start haben einige Google-Partner Gebäudekarten hinterlegt. So stehen Indoor-Karten für die Flughäfen Köln/Bonn, Frankfurt und München zur Verfügung, ebenso für die Veranstaltungshallen O2 World Berlin und O2 World Hamburg sowie die Stadien Imtech Arena (HSV) und Signal Iduna Park (Borussia Dortmund). Auch das Deutsche Museum München, das Mercedes-Benz-Museum Stuttgart, der Museum Kunstpalast und das Städel Museum Frankfurt können auf diese Art und Weise erkundet werden.

Darüber hinaus haben diverse Einzelhändler und Einkaufszentren bereits Karten hinterlegt, darunter Alsterhaus, Dodenhof, Engelhorn Sports, Galeries Lafayette Berlin, Görtz, Gravis, Ikea, das KaDeWe, Metro, Oberpollinger, Staples und Saturn sowie diverse Arcaden-Einkaufszentren.

In mehrstöckigen Gebäuden aktualisiert sich die Karte automatisch, wenn ein Nutzer ein neues Stockwerk betritt.


root666 05. Dez 2012

Man kann Google Karten Offline speichern.... Ja auch die Indoorkarten werden mitgespeichert.

xviper 04. Dez 2012

Ja, das geht. Wie man auch auf dem Screenshot rechts oben sehen kann, taucht rechts eine...

Photonics 04. Dez 2012

Hab ich mich auch schon gefragt. Würde bei Unigebäuden den Direktor/Dekan fragen; bei...

jpsh 04. Dez 2012

Wtf... mein ich doch o.O

Jakelandiar 04. Dez 2012

Deshalb hat es mich bisher nicht interessiert. Ok also wie vermutet nur hat der Saturn...

Kommentieren



Anzeige

  1. Scrum Master (m/w)
    NEMETSCHEK Allplan Systems GmbH, München
  2. IT-Spezialist/in Shop Floor Control und Produktionslogistik
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. IT-Systemanalytiker (m/w)
    Schuberth Group, Magdeburg
  4. Informatiker mit Schwerpunkt Systemadministration (m/w)
    Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  2. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  3. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  4. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  5. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  6. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  7. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  8. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen

  9. Phishing-Angriffe

    Nigerianische Scammer rüsten auf

  10. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel