Google Fiber Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s für 70 US-Dollar pro Monat

Im Februar 2010 kündigte Google Internetzugänge mit 1 GBit/s für Endkunden an, ab sofort kann der Google Fiber genannte Dienst bestellt werden. Google verlangt in den USA dafür 70 US-Dollar pro Monat.

Anzeige

Google Fiber startet in zwei Städten in den USA: Kansas City in Kansas und Kansas City in Missouri. In Teilen dieser Städte können sich interessierte Nutzer ab sofort für 10 US-Dollar registrieren. Finden sich in einer Nachbarschaft, Fiberhood genannt, ausreichend Interessenten, will Google die Glasfaseranschlüsse einrichten. Rund 10 Prozent der Haushalte müssen dazu mitmachen.

Die Bewohner in den ausgewählten Stadteilen in den beiden Städten haben 45 Tage Zeit, sich für Google Fiber anzumelden, aber schon nach wenigen Stunden gibt es für einige Fiberhoods ausreichend Interessenten.

Googles Angebot ist attraktiv: Ein Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s sowohl Up- als auch Downstream und ohne Volumenlimit kostet 70 US-Dollar pro Monat. Der Vertrag läuft dabei mindestens ein Jahr, eine Anschlussgebühr fällt nicht an. Zudem sind Google Drive mit einem Speichervolumen von 1 TByte und eine Anschlussbox im Preis enthalten.

Für 120 US-Dollar pro Monat bei zwei Jahren Vertragslaufzeit gibt es zusätzlich ein Paket mit zahlreichen Fernsehsendern in HD samt einer Set-Top-Box, Googles Tablet Nexus 7 und einem NAS.

Ungewöhnlich ist zudem die dritte Tarifalternative: ein Internetzugang mit 5 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream für einmalig 300 US-Dollar, ohne Volumenbeschränkung und mit der Garantie, dass der Dienst mindestens sieben Jahre lang zur Verfügung steht. Die 300 US-Dollar können dabei alternativ auch in zwölf Monatsraten von 25 US-Dollar bezahlt werden.

Die ersten Haushalte will Google kurz nach Ende der Bewerbungsfrist in 45 Tagen anschließen. Haushalte in allen Nachbarschaften, die sich für den Zugang durch ausreichende Registrierungen qualifizieren, sollen bis spätestens Ende 2013 einen Anschluss erhalten.


chrulri 31. Jul 2012

kT

Wunderlich 28. Jul 2012

"Sohn, [...] deine Tante XY ist gestern gestorben" *Dieses Telefonat wird Ihnen von...

Ampel 28. Jul 2012

Dda kommt dann auch die Schadenfreude an die Landeier die auf dem Land leben . Die...

wire-less 27. Jul 2012

Der DECIX verteilt sich auf 3 Standorte in Frankfurt. Wie wichtig die Filialen in...

DooMRunneR 27. Jul 2012

Das kann ich von den Infos auf der Seite so nicht nachvollziehen. Es wird weder...

Kommentieren


VDSL-News.de / 28. Jul 2012

Google Fiber: Gigabit Internet für Kansas

Philipp Klöckner | pip.net / 27. Jul 2012

Google Fiber kommt: Was hat Google auf dem ISP-Markt vor?



Anzeige

  1. IT-Projektmanager (m/w)
    FTI Group, München
  2. Softwareentwickler Microsoft C# / .NET (m/w)
    HABA - Erfinder für Kinder, Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. IT Spezialist/IT Spezialistin Applikationsmanagement II
    Messe Frankfurt GmbH, Frankfurt am Main
  4. Senior Consultant SAP CRM / Solution Architect SAP CRM (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Cortana im Test

    Gebt Windows Phone eine Stimme

  2. Megaupload

    Kim Dotcom bekommt sein Vermögen zurück

  3. Wolfenstein The New Order

    "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

  4. Microsoft Office 365 Personal

    Günstigeres Cloud-Office für Privatpersonen

  5. Planeten

    Bekommt der Saturn Nachwuchs?

  6. Linux

    Fehlende Kconfig-Details verärgern Distro-Maintainer

  7. Intel

    Umsatz mit Smartphones und Tablets bricht massiv ein

  8. Samsung

    Galaxy-S5-Bauteile teurer als beim iPhone 5S und Galaxy S4

  9. OLED

    Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter

  10. Nach Undercover-Recherche

    Zalando geht juristisch gegen RTL-Journalistin vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Lego Der Hobbit: I am King under the Mountain
Test Lego Der Hobbit
I am King under the Mountain

Erst kullern die Klötzchen, dann die Lachtränen: Traveller's Tales' chaotische Mischung aus Jump 'n' Run und Action-Adventure ist urkomisch, atmosphärisch dicht und oft mehr Film als Spiel. König unter dem Berg ist nicht Smaug, sondern Slapstick.

  1. Lego Minifigures angespielt Abenteuer mit rund 100 Klassen
  2. Jason Alleman Tastatur aus Lego
  3. Kunststoffklötzchen Lego spielen in Google Chrome

Solarauto: Stella ist leichter als mancher Elektroauto-Akku
Solarauto
Stella ist leichter als mancher Elektroauto-Akku

Stella ist ein besonderes Elektroauto: Es macht sich seinen Fahrstrom selbst, mit Solarzellen auf dem Dach. Das in den Niederlanden entwickelte Fahrzeug ist ein viersitziges Familienauto mit Straßenzulassung.

  1. E-Power Formula 3 Elektrorennwagen auf Formel-3-Basis
  2. Industrie-Ethernet-Anschluss Bastler findet Zugang zum Netzwerk im Tesla Model S
  3. Tesla Mit Titanpanzer gegen Akkubrände

Robotik: Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern
Robotik
Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern

Der Roboter Geminoid soll bald nur durch Gedanken bewegt werden. Aber bei den Experimenten im Labor von Hiroshi Ishiguro geht es um mehr: Ishiguro will zeigen, dass Brain-Computer-Interfaces besser funktionieren, wenn das gesteuerte Objekt humanoid ist.

  1. Human Robots Roboter, menschengleich

    •  / 
    Zum Artikel