Abo
  • Services:
Anzeige
Anschlussbox für Google Fiber
Anschlussbox für Google Fiber (Bild: Google)

Google Fiber: Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s für 70 US-Dollar pro Monat

Anschlussbox für Google Fiber
Anschlussbox für Google Fiber (Bild: Google)

Im Februar 2010 kündigte Google Internetzugänge mit 1 GBit/s für Endkunden an, ab sofort kann der Google Fiber genannte Dienst bestellt werden. Google verlangt in den USA dafür 70 US-Dollar pro Monat.

Google Fiber startet in zwei Städten in den USA: Kansas City in Kansas und Kansas City in Missouri. In Teilen dieser Städte können sich interessierte Nutzer ab sofort für 10 US-Dollar registrieren. Finden sich in einer Nachbarschaft, Fiberhood genannt, ausreichend Interessenten, will Google die Glasfaseranschlüsse einrichten. Rund 10 Prozent der Haushalte müssen dazu mitmachen.

Anzeige

Die Bewohner in den ausgewählten Stadteilen in den beiden Städten haben 45 Tage Zeit, sich für Google Fiber anzumelden, aber schon nach wenigen Stunden gibt es für einige Fiberhoods ausreichend Interessenten.

Googles Angebot ist attraktiv: Ein Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s sowohl Up- als auch Downstream und ohne Volumenlimit kostet 70 US-Dollar pro Monat. Der Vertrag läuft dabei mindestens ein Jahr, eine Anschlussgebühr fällt nicht an. Zudem sind Google Drive mit einem Speichervolumen von 1 TByte und eine Anschlussbox im Preis enthalten.

Für 120 US-Dollar pro Monat bei zwei Jahren Vertragslaufzeit gibt es zusätzlich ein Paket mit zahlreichen Fernsehsendern in HD samt einer Set-Top-Box, Googles Tablet Nexus 7 und einem NAS.

Ungewöhnlich ist zudem die dritte Tarifalternative: ein Internetzugang mit 5 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream für einmalig 300 US-Dollar, ohne Volumenbeschränkung und mit der Garantie, dass der Dienst mindestens sieben Jahre lang zur Verfügung steht. Die 300 US-Dollar können dabei alternativ auch in zwölf Monatsraten von 25 US-Dollar bezahlt werden.

Die ersten Haushalte will Google kurz nach Ende der Bewerbungsfrist in 45 Tagen anschließen. Haushalte in allen Nachbarschaften, die sich für den Zugang durch ausreichende Registrierungen qualifizieren, sollen bis spätestens Ende 2013 einen Anschluss erhalten.


eye home zur Startseite
chrulri 31. Jul 2012

kT

Wunderlich 28. Jul 2012

"Sohn, [...] deine Tante XY ist gestern gestorben" *Dieses Telefonat wird Ihnen von...

Ampel 28. Jul 2012

Dda kommt dann auch die Schadenfreude an die Landeier die auf dem Land leben . Die...

wire-less 27. Jul 2012

Der DECIX verteilt sich auf 3 Standorte in Frankfurt. Wie wichtig die Filialen in...

DooMRunneR 27. Jul 2012

Das kann ich von den Infos auf der Seite so nicht nachvollziehen. Es wird weder...


VDSL-News.de / 28. Jul 2012

Philipp Klöckner | pip.net / 27. Jul 2012

Google Fiber kommt: Was hat Google auf dem ISP-Markt vor?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Dataport, Hamburg oder Altenholz bei Kiel
  4. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 134,98€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go Out!
Nintendo auf dem Smartphone
Pokémon Go Out!
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Wearable Pokémon Go Plus grundsätzlich vorbestellbar

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. T-Mobile US Telekom-Tochter bietet freien Datenverkehr für Pokémon Go an
  2. Pokémon Go und Nutzerrechte Gotta catch 'em all!
  3. Nintendo und Niantic Pokémon Go in den USA erhältlich

  1. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    lahmbi5678 | 00:30

  2. Re: @Bitmanagement Software GmbH

    igor37 | 00:25

  3. Re: Ich versuche mir gerade vorzustellen, was mit...

    lahmbi5678 | 00:23

  4. Re: Exportlizenz

    Moe479 | 23.07. 23:46

  5. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Moe479 | 23.07. 23:39


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel