Google Drive für iOS angekündigt
Google Drive für iOS angekündigt (Bild: Google)

Google Docs Offline Google Drive wird zur Dokumentenverwaltung

Google bringt seinen Cloudspeicher Google Drive auf iOS und Chrome OS, baut ihn aber zugleich zu einer Dokumentenverwaltung aus. Dort abgelegte Dokumente können durchsucht werden, auch wenn es keine Textdateien sind.

Anzeige

Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O eine iOS-App für den Cloud-Speicherdienst Google Drive vorgestellt. Damit kann vom iPhone und iPad auf die im Google Drive gespeicherten Dokumente zugegriffen werden.

Zugleich aber baut Google den Dienst zu einer kleinen Dokumentenverwaltung aus, denn die bei Google Drive gespeicherten Dokumente können durchsucht werden, auch wenn es sich um eingescannte Dateien handelt. Google analysiert sie dazu mit einer Texterkennung (OCR). Auch Fotos lassen sich anhand ihrer Inhalte durchsuchen.

Die Google-Drive-Applikation für iOS steht ab sofort in Apples App Store zum Download bereit.

Google Docs Offline

Unter Chrome OS können bei Google Drive gespeicherte Dokumente direkt mit Google Docs bearbeitet werden. Sie werden dabei in Echtzeit über alle Geräte synchronisiert. Jeder Anschlag erscheint somit direkt auf allen angemeldeten Geräten.

Ferner kann Google Docs auch offline genutzt werden, also ohne aktive Netzwerkverbindung. Das gilt zunächst für die Textverarbeitung, soll später aber auch mit anderen Anwendungen funktionieren. Nutzer können einfach weitertippen, wenn die Netzverbindung abbricht. Google Docs gleicht die Daten dann wieder ab, sobald wieder eine Verbindung zum Internet besteht.


Seitan-Sushi-Fan 04. Jul 2012

Na da wird sich die Commerzbank aber freuen, dass Google eine dreieckige, sonnengelbe...

ralf.wenzel 29. Jun 2012

Das ist das Problem. Solange man seine Dokumente nicht so verschlüsseln kann, dass auch...

ralf.wenzel 29. Jun 2012

Weil Google will, dass die bandbreitenfressenden Dienste in der EU genutzt werden. Das...

elgooG 29. Jun 2012

Diese Einstellung hatte ich schon vorher angeschaltet, dennoch scheint es nicht zu...

Sacred 28. Jun 2012

Dann auch mal die Dateigröße für das Konvertieren anheben. Man kann größere Dokumente als...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist Testdaten-Management und Datenmigration (m/w)
    imbus AG, Hofheim (bei Frankfurt am Main), Köln und München
  2. Projektmanager (m/w)
    valuephone GmbH, Schöneck/Vogtland
  3. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  4. Datenspezialist (m/w) Geoinformationssysteme (GIS)
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  2. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  3. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  4. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  5. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  6. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt

  7. Quartalszahlen

    Samsungs Gewinn bricht wegen Preiskampf bei Smartphones ein

  8. Greg Kroah-Hartman

    Kdbus wird zur Aufnahme in Linux vorgeschlagen

  9. Grafikkarte

    AMD kontert Nvidias Maxwell mit 8-GByte-Radeons

  10. Filmpiraterie

    US-Kinos und MPAA verbieten Google Glass



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel