Google Cultural Institute: Google eröffnet Online-Geschichtsausstellungen
Onlineausstellung von Google (Bild: Google Cultural Institute/Screenshot: Golem.de)

Google Cultural Institute Google eröffnet Online-Geschichtsausstellungen

Das Google Cultural Institute hat eine Reihe von Onlineausstellungen über das 20. Jahrhundert ins Netz gestellt. Nutzer können sich anhand von Zeitzeugnissen unter anderem über die Entwicklung Südafrikas von einer Kolonie zur Demokratie informieren.

Anzeige

Google hat 42 Ausstellungen zur Geschichte des 20. Jahrhunderts online veröffentlicht. Nutzer können an ihrem Computer das Material - Texte, Fotos und Videos - studieren.

Die frühesten Sammlungen stammen aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg und zeigen den Alltag im von den europäischen Mächten kolonisierten Asien. Andere beschäftigen sich mit dem Nationalsozialismus und dem Zweiten Weltkrieg. Weitere Sammlungen sind der Krönung der englischen Königin Elisabeth II. gewidmet, dem Italien der frühen 60er Jahre oder den Ereignissen im Mai 1968 in Paris. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung Südafrikas von der Kolonie über einen Apartheidstaat bis hin zu Nelson Mandela.

Gezeigt würden unter anderem Briefe, Manuskripte und Videozeugnisse aus erster Hand, schreibt Mark Yoshitake, Produktmanager vom Google Cultural Institute im Google-Blog. Die Sammlungen seien von 17 Partnern, darunter Museen und kulturelle Stiftungen, zusammengetragen worden. "Ein großer Teil des Materials ist sehr bewegend - und manches ist erstmalig im Internet zu sehen", berichtet Yoshitake weiter.

Das Google Cultural Institute hatte auch schon das Art Project und das World Wonders Project initiiert.


Kommentieren



Anzeige

  1. Bereichsleiterin / Bereichsleiter Support
    RBB Rundfunk Berlin-Brandenburg, Berlin
  2. Software Lead Architekt (m/w) - Group Electronics & Motors -
    WILO SE, Dortmund
  3. IT-Supporter (m/w)
    Thermo Fisher Scientific - Fisher Clinical Services GmbH, Weil am Rhein
  4. Java-Profi - Senior Java / Java EE Softwareentwickler / Consultant (m/w)
    GEBIT Solutions GmbH, Berlin, Düsseldorf und Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel