Anzeige
Chrome im aktuellen Android 5.0
Chrome im aktuellen Android 5.0 (Bild: Google)

Google: Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

Chrome im aktuellen Android 5.0
Chrome im aktuellen Android 5.0 (Bild: Google)

Der Chrome-Browser wird für Android 4.0 nur noch wenige Wochen mit Updates versorgt. Nach Version 42 wird der Support beendet. Der steigende Wartungsaufwand für das dreieinhalb Jahre alte Android sei nicht mehr gerechtfertigt, sagt Google.

Anzeige

Im Herbst 2011 ist Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich (ICS) erstmals erschienen, das letzte offizielle Update stammt aus dem Frühjahr 2012. Dennoch ist der Chrome-Browser von Google bisher für diese Version verfügbar gewesen. Doch das für Mitte April 2015 geplante Chrome 42 wird die letzte gepflegte Veröffentlichung für ICS sein.

Zwar werde Google noch kleine Updates für den Browser in den Wochen nach der Veröffentlichung bereitstellen, Version 43 soll für ICS aber nicht mehr erscheinen. Google begründet dieses Vorgehen zum einen mit den gefallenen Nutzerzahlen. So verwendeten zu Beginn des vergangenen Jahres noch knapp 15 Prozent der Android-Nutzer ICS, mittlerweile sind es nur noch knapp sechs Prozent.

Zum anderen sei die Entwicklung neuer Funktionen auf alten Geräten mit einigen Schwierigkeiten verbunden, was vor allem für das Bauen und Testen gelte, erklärt Google in einem FAQ. Oft seien für ICS spezifische Patches zum Code notwendig, was die Komplexität der Anwendung erhöhe und sogar die Leistung verringere. Zudem werde dadurch die Weiterentwicklung des Browsers für neuere Android-Versionen insgesamt behindert.

Anwender, die ihre Android-Version nicht aktualisieren können oder wollen, müssen also nach dem Support-Ende ihren Browser wechseln, um einigermaßen sicher das Web nutzen zu können. Eine naheliegende Alternative ist etwa Firefox, der derzeit sogar mit dem noch älteren Android 2.3 alias Gingerbread genutzt werden kann.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 10. Mär 2015

Weil das Gerät für dazugekommene Bloatware zu wenig Arbeitsspeicher hat (siehe SGS3...

Test_The_Rest 07. Mär 2015

Das geht aber nur, wenn man Firmware NH5 oder NJ4 auf dem Gerät hat. Dann kann man einen...

crazypsycho 06. Mär 2015

Der Internet Explorer hat als Startseite auch Bing. Das ist ja dann genauso eine...

Jasmin26 05. Mär 2015

und andere tablets .... außer den ganz "günstigen" ... wer billig kauft, der zahlt halt...

Moe479 04. Mär 2015

ka. ich habe jetzt cm11 af dem sgs2 und an cm12 wird gewerkelt ... bin derzeit...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  2. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  3. Applikationsdesigner und -architekt (m/w)
    T-Systems International GmbH, Trier, Saarbrücken, Darmstadt
  4. ITK-Administrator/in
    Stadt Soltau, Soltau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  2. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

  3. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung

  4. Android-Updates

    Google will säumige Gerätehersteller bloßstellen

  5. Elektroauto

    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren

  6. Parallels Access

    iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden

  7. Apple Car

    Apple führt Gespräche über Elektrozapfsäulen

  8. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  9. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  10. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Re: Grafikleistung

    Sasayakana | 10:42

  2. Viele aktive Geräte sind auch einfach zu langsam...

    Snoozel | 10:42

  3. Re: Da hab ich einen Tip für Öttinger

    der_wahre_hannes | 10:41

  4. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    My1 | 10:41

  5. Re: Ist doch super: Mehr Steuereinnahmen und...

    der_wahre_hannes | 10:39


  1. 10:39

  2. 10:35

  3. 09:31

  4. 09:18

  5. 07:52

  6. 07:31

  7. 07:20

  8. 18:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel