Chrome 26 soll Rechtschreibfehler mit Google bekämpfen.
Chrome 26 soll Rechtschreibfehler mit Google bekämpfen. (Bild: Google)

Google-Browser Chrome googelt gegen Tippfehler

Rechtschreibfehler soll Googles Webbrowser Chrome in der neuen stabilen Version 26 besser bekämpfen können. Dazu wird die Vorschlagsfunktion aus der Google-Suche zur kontextabhängigen Prüfung angezapft.

Anzeige

Chrome 26 kann auf Wunsch über die Funktion "Ask Google for suggestions" auch auf die Suchvorschläge von "Google Suggest" zugreifen. Künftig sollen unter Windows, Linux und Chrome OS so auch eine Grammatikprüfung und eine kontextabhängige Rechtschreibprüfung und die Prüfung auf Homonyme und Eigennamen ermöglicht werden. Das wird zunächst allerdings nur mit der englischen Sprache funktionieren. Die Mac-Version von Chrome 26 beherrscht das nach Angaben von Google noch nicht.

  • Rechtschreibprüfung in Google Chrome 26 (Bild: Google)
  • Rechtschreibprüfung in Google Chrome 26 (Bild: Google)
Rechtschreibprüfung in Google Chrome 26 (Bild: Google)

Der Screenshot aus dem Google-Blog suggeriert, dass die Rechtschreibprüfung kontextabhängig korrekt im Satz "the long-term affects of the budget cuts are unclear" das Wort "effects" vorschlägt. Das wurde bei unserem Test noch nicht beachtet. Google legte sich nicht genau fest, wann die Funktion freigeschaltet wird, sondern umschrieb den Zeitraum lediglich mit einigen Wochen.

Als weitere Neuerung wird das Benutzerwörterbuch von Chrome nun über alle Chrome-Installationen des Anwenders hinweg synchron gehalten. Dazu muss Google Sync im Browser aktiviert werden. Die neue stabile Version 26 von Google Chrome ist zudem mit neuen Wörterbüchern für alle unterstützten Sprachen und erstmals auch solchen für Koreanisch und Albanisch ausgestattet worden.

Weitere Änderungen in Chrome haben wir bereits zur Veröffentlichung der Betaversion ausführlich vorgestellt. Chrome 26 steht ab sofort zum Download bereit.


f0x7c 27. Mär 2013

tragisch sowieso nicht, außerdem: es steht der 1.April vor der Tür und an dem Tag war...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist/in IT-Governance
    50Hertz Transmission GmbH, Berlin
  2. Projektmanager IT (m/w)
    1-2-3.tv GmbH, Grünwald Raum München
  3. Softwareentwickler (m/w) mit Schwerpunkt Fertigungsprozess-Steuerung
    Siemens AG, Forchheim
  4. IT Systems Engineer Server Infrastructure (m/w)
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-rays bis 6,97 EUR
    (u. a. Der unglaubliche Hulk, Warm Bodies, Iron Man 1+2, RED)
  2. Blu-rays bis 8,97 EUR
    (u. a. Ziemlich beste Freunde, Black Hawk Down, The Grey, Warrior)
  3. 7 TAGE FILM-ANGEBOTE: Alle Film-Angebote im Überblick

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Studie

    Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

  2. IWC Connect

    Traditionelle Armbanduhr mit Smartwatch-Gen

  3. Streit um NSA-Selektoren

    Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre

  4. Umstieg auf DVB-T2

    Mobiler Breitbandausbau erst in vier Jahren möglich

  5. Netzpolitik

    Die Netzgemeinde ist tot, es lebe die Gesellschaft!

  6. On-Bord Entertainment

    Amazons Prime Instant Video geht in die Luft

  7. Medientreffpunkt Mitteldeutschland

    Netflix soll nur zwei- bis dreitausend Titel haben

  8. Xeon E7 v3 alias Haswell-EX

    Intels Performance-Trick bei Server-Chips heißt TSX

  9. Politik

    Wie wir das Misstrauen lieben lernen

  10. Microsoft Office 2016

    Der Mac profitiert von reduzierten Office-Code-Basen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Samsung Xcover 3 im Test: Robust, handlich, günstig
Samsung Xcover 3 im Test
Robust, handlich, günstig
  1. Quartalszahlen Samsungs Gewinn bricht ein
  2. Xcover 3 Samsungs neues Outdoor-Smartphone kostet 220 Euro
  3. Samsung-Akkus bei Amazon Zwölf von zwölf Smartphone-Akkus sind Fälschungen

Razer Blade 2015 im Test: Das bisher beste Gaming-Ultrabook
Razer Blade 2015 im Test
Das bisher beste Gaming-Ultrabook

Nasa: Wieder überlichtschneller Warp-Antrieb erfunden. Nicht.
Nasa
Wieder überlichtschneller Warp-Antrieb erfunden. Nicht.
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd

  1. Kosten von 20 Mio?

    SchmuseTigger | 09:23

  2. Re: Netflix ist doch geil?

    Grevier | 09:23

  3. Re: Was soll das sein: Die Netzgemeinde?

    serra.avatar | 09:22

  4. Re: Nutze seit Launch PopcornTime.io...

    razer | 09:21

  5. Re: halte ich für Unsinn

    FreiGeistler | 09:20


  1. 09:00

  2. 07:53

  3. 07:45

  4. 07:29

  5. 07:21

  6. 22:48

  7. 21:29

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel