Anzeige
HTML5-Video mit Track-Element erlaubt neue Darstellungsformen.
HTML5-Video mit Track-Element erlaubt neue Darstellungsformen. (Bild: Google)

Google Browser: Chrome 23 Beta mit neuen Videofunktionen

HTML5-Video mit Track-Element erlaubt neue Darstellungsformen.
HTML5-Video mit Track-Element erlaubt neue Darstellungsformen. (Bild: Google)

Google hat eine Betaversion seines Browsers Chrome 23 veröffentlicht, die vor allem im Bereich Video große Neuerungen bietet. Unter anderem wird das Peerconnection API unterstützt.

Die Chrome-23-Beta unterstützt unter anderem das Peerconnection API, mit dem Web-Apps direkte Verbindungen zwischen zwei Browsern herstellen können, um beispielsweise Audio- und Videostreams zu übertragen. So lassen sich Audio- und Videotelefonate ohne Plugin realisieren. Für Google ist die neue Technik daher ein weiterer Schritt in Sachen WebRTC, einem neuen Standard für Audio-, Video- und Datenkommunikation im Web.

Anzeige

In einer Demo zeigt Google, wie die neue Webtechnik genutzt werden kann: Um einen Videochat in einer 3D-Welt mit einem Freund einzuleiten, genügt es, ihm die URL zu einer Website zu schicken.

HTML5-Video mit Track-Element

Ebenfalls neu in der Beta von Chrome 23 ist die Track-Unterstützung für HTML5-Video: Die Track-Unterstützung bietet einen einfachen Weg, um Untertitel, Überschriften, Beschreibungen, Kapitel und Metadaten in Videos einzubetten. So sollen sich Videos barrierefrei gestalten, in mehrere Teile aufsplitten und so neue Unterhaltungsformen kreieren lassen. Was damit gemeint ist, zeigt Google in einer Demo, die ein Video aus der Perspektive eines Radfahrers zeigt, der eine Runde um die Google-Zentrale fährt. Zugleich kann auf Google Maps der Standort der Nutzer verfolgt werden und Street View zeigt die Strecke aus einer weiteren Perspektive.

Mediasource API gegen ungewollte Pausen

Darüber hinaus hat Google das Mediasource API integriert. Damit kann ein Video der Qualität der aktuellen Netzwerkverbindung angepasst werden. Das soll dafür sorgen, dass ein Video immer flüssig läuft und bei einer langsamen Verbindung nicht extrem lange gepuffert werden muss, wie Google in einer Demo zeigt.

Die Beta von Chrome 23 steht ab sofort unter google.com/chrome/beta zum Download bereit.


eye home zur Startseite
S4bre 03. Okt 2012

Den kannte ich leider noch gar nicht , ist schon 2 Jahre alt. Einen full length movie...

BasAn 03. Okt 2012

Danke, aber hier ging es um die Aussage "Chrome=bester Browser" und da postete ich das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Großraum Frankfurt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, Münster, Erfurt
  4. Wacker Chemie AG, Burghausen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ice Age 1-4 Blu-ray 16,90€, Rio 2 Blu-ray 6,90€, PlayStation VR 399€)
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, GeForce GTX 960 Strix, Z170-P, VG248QE)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Gedys
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Skillsoft


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Re: Und was kommt nach Z? kwt

    Moe479 | 05:44

  2. Re: Google ist nur blöd...

    Pjörn | 05:33

  3. Re: Wir sind eine mobile Bank

    Moe479 | 05:29

  4. Re: Ich bestelle nicht mehr bei Amazon...

    Labbm | 05:16

  5. Re: Viele nutzen Linux und werben damit...

    Seitan-Sushi-Fan | 05:16


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel