Google-Brille: Ein Blick, ein Foto
Googles Datenbrille ermöglicht besondere Momentaufnahmen. (Bild: Sebastian Thrun/Google)

Google-Brille Ein Blick, ein Foto

Google-Mitarbeiter Sebastian Thrun hat ein freihändig mit Googles Datenbrille gemachtes Foto veröffentlicht. Er ist einer der Leiter des Project Glass.

Anzeige

Ein durch die Luft wirbelnder Junge, gehalten durch zwei Arme - das Foto, das Google-Mitarbeiter Sebastian Thrun mit einem Datenbrillenprototyp von seinem Sohn gemacht hat, soll zeigen, welche Momentaufnahmen künftig möglich sein werden, ohne extra das Smartphone oder eine Kamera zu zücken.

Thrun ist einer der Projektleiter von Googles Project Glass - und einer der Angestellten, die das Gerät im Alltag ausprobieren können. Die Datenbrille blendet Informationen ins Sichtfeld ihres Trägers ein und verfügt über eine kleine Kamera zur Bildanalyse und zur Aufnahme von Fotos und Videos.

Vor Ende 2012 dürfte die Google-Brille aber nicht erhältlich sein. Google arbeitet weiter an der Technik, die auch für fehlsichtige Brillenträger angeboten werden soll.


Endwickler 11. Mai 2012

Der Film war vermutlich "Hardwired": http://www.die-besten-horrorfilme.de/horror/film2203...

ropius 10. Mai 2012

Wie schnell die Fiktion doch von der Realität eingeholt werden will :D

Trollfeeder 10. Mai 2012

Du bist einen Tag zu früh. Oder hast du Lust auf Fußball?

Trollfeeder 10. Mai 2012

Neee! Die Brille macht kurz ein EEG des Gegenübers und kann anhand der aktivierten...

papa 10. Mai 2012

So eine Kaffeetasse brauch ich auch :-) Sonst: - Wenn das wirklich eine "Brillencam" war...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  4. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  2. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  3. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  4. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren

  5. Highway Signs

    Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu

  6. Für Core i7-5960X

    X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU

  7. Deutschland

    Mehrheit der Milliarden Pakete sind Onlinebestellungen

  8. Capcom

    Gameplay aus Resident Evil

  9. Broadcom Wiced Sense

    Externes Sensorpaket für Bluetooth-LE-Geräte

  10. Security

    Promi-Bilder angeblich aus der iCloud gestohlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

    •  / 
    Zum Artikel