Abo
  • Services:
Anzeige
Geräte wie das Pixel C könnten durch die Fusion von Chrome OS und Android profitieren.
Geräte wie das Pixel C könnten durch die Fusion von Chrome OS und Android profitieren. (Bild: Google)

Google: Android und Chrome OS sollen zusammengeführt werden

Geräte wie das Pixel C könnten durch die Fusion von Chrome OS und Android profitieren.
Geräte wie das Pixel C könnten durch die Fusion von Chrome OS und Android profitieren. (Bild: Google)

Insidern bei Google zufolge soll das Unternehmen planen, sein Laptop-Betriebssystem Chrome OS mit dem Mobile-OS-Android zusammenzuführen. Dieser Schritt könnte Google helfen, sein Laptop-Programm auszubauen.

Anzeige

Google soll eine Verschmelzung seines Laptop-Betriebssystems Chrome OS mit dem mobilen Betriebssystem Android planen. Dies berichtet das Wall Street Journal unter Bezugnahme auf anonyme Quellen, die mit der Sache vertraut sein sollen.

Neues System soll 2017 erscheinen

Demnach soll das neue OS im Jahr 2017 auf den ersten Geräten zum Einsatz kommen. Eine der Quellen sagte allerdings dem Wall Street Journal, dass bereits 2016 eine erste Vorabversion gezeigt werden dürfte.

Die mit dem neuen Betriebssystem laufenden Laptops sollen nicht mehr "Chromebook" heißen, sondern einen neuen Namen erhalten. Der Begriff "Chrome" soll nur noch für Googles Browser verwendet werden.

Zugriff auf den Play Store

Das neue Betriebssystem soll Nutzern auf Laptops Zugriff auf Googles Play Store bieten. Damit wäre die Auswahl an verfügbaren Apps verglichen mit der derzeitigen bei Chrome OS deutlich höher. Das bisherige Chrome OS soll dem Wall Street Journal zufolge weiterhin von Google gepflegt werden, der Fokus werde jedoch beim neuen OS liegen.

Das Wall Street Journal stützt sich bei seinem Bericht auf die Aussage ungenannter Insider, insofern sind die Angaben generell spekulativ. Eine Zusammenführung von Android und Chrome OS scheint allerdings für Google tatsächlich ein lohnenswerter Schritt zu sein.

Verschmelzung beider Systeme dürfte sich für Google lohnen

Chrome OS ist trotz sehr günstiger Endgeräte bisher eher ein Nischenprodukt, im Gegensatz zu Android, das auf Millionen mobiler Geräte installiert ist. Android als Betriebssystem für Laptops scheiterte bisher aber meist daran, dass es ein auf Touchbedienung ausgelegtes OS ist; dementsprechend lässt es sich etwa mit einem Trackpad oder einer Maus eher umständlich bedienen.

Sollte es Google gelingen, die Bedienungsvorteile von Chrome OS mit der Funktionalität und der App-Auswahl von Android zu kombinieren, könnte dies zu einem lohnenswerten Geschäftsfeld für Google führen. Dass Google am Markt der Laptop-Convertibles interessiert ist, zeigt die jüngste Vorstellung des Pixel C - einem Tablet mit ansteckbarer Tastatur, das mit Android läuft.

Nachtrag vom 3. November 2015, 9:44 Uhr

Google hat mittlerweile in einem Blog-Post bestätigt, dass das Unternehmen an einer Zusammenführung bestimmter Funktionen von Chrome OS und Android arbeitet. Gleichzeitig hat Google aber auch bekräftigt, dass das bisherige Chrome OS nicht aufgegeben wird.


eye home zur Startseite
Manga 04. Nov 2015

Schön... Jetzt erzähl das die Konsumenten nebendran, die sich dann sagen: "Ich habe doch...

n0x30n 03. Nov 2015

Naja. Die Innovation war eigentlich schon mit Windows 8 gegeben. Ich kann dir Beiträge...

Trollversteher 31. Okt 2015

Nochmal: ein Cross-Compiler ist nicht im geringelten mit Universal Apps vergleichbar. Und...

satriani 30. Okt 2015

Gentoo ist eine sehr schöne Plattform wie ich finde. Vor allem Rolling Release macht es...

Thaodan 30. Okt 2015

Ja ist stammt von Gentoo ab bzw. nutzt Portage.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. über Robert Half Technology, Hamburg
  3. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 79,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, aufgehängt, aufgegeben

  2. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  3. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  4. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  5. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  6. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  7. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  8. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie

  9. Cosmos Rings

    Rollenspiel für die Apple Watch

  10. STARTTLS

    Keine Verschlüsselung mit der SPD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  2. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern
  3. Bargeld nervt Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

Powershot G7 X II im Test: Canon versucht es wieder gegen Sony
Powershot G7 X II im Test
Canon versucht es wieder gegen Sony
  1. Prisma Endlich künstlerisch wertvolle Handy-Fotos
  2. Art Camera Googles Spezialkamera scannt Kunstwerke
  3. 360 Grad Vuze mit 3D-Rundumkamera zum Kampfpreis

  1. Re: Fragwürdiges Funktionsprinzip

    Pjörn | 10:57

  2. Re: Und schon ist alles weg...

    lolig | 10:53

  3. Re: Na dann viel Glück..

    mr_tux | 10:51

  4. Re: Ein Gadget, was die Menschheit auch noch nie...

    igor37 | 10:45

  5. Re: gmx.de und web.de nach wie vor standardmäßig...

    schachbrett | 10:43


  1. 09:01

  2. 18:26

  3. 18:00

  4. 17:00

  5. 16:29

  6. 16:02

  7. 15:43

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel