Abo
  • Services:
Anzeige
Am Google-Hauptsitz
Am Google-Hauptsitz (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Google: Alphabet sieht starkes Umsatzwachstum bei Youtube

Am Google-Hauptsitz
Am Google-Hauptsitz (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Googles Dachkonzern Alphabet berichtet über starken Zuwachs im Kerngeschäft. Der Bereich Other Bets, zu dem auch autonome Autos gehören, machte im Vorjahr aber gigantischen Verlust.

Alphabets Nettogewinn ist auf 4,92 Milliarden US-Dollar (7,06 US-Dollar pro Aktie) gestiegen, im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 4,68 Milliarden US-Dollar (6,79 US-Dollar pro Aktie) erwirtschaftet. Das gab der Suchmaschinenkonzern am 1. Februar 2016 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Vor Sonderposten lag der Gewinn bei 8,67 US-Dollar pro Aktie, die Analysten hatten nur 8,10 US-Dollar pro Aktie berechnet.

Anzeige

Der Umsatz stieg um 18 Prozent auf 21,33 Milliarden US-Dollar. Die Prognose der Analysten lag bei lediglich 20,77 Milliarden US-Dollar.

Alphabet-Finanzchef Ruth Porat hob das Umsatzwachstum im Bereich mobile Suche und mit der Videoplattform Youtube hervor. Bisher machte der Konzern keine Angaben zu den einzelnen Sparten. Der Bereich Other Bets, zu dem auch autonome Autos gehören, generierte im Gesamtjahr 2015 einen Umsatz von 448 Millionen US-Dollar, ein Zuwachs um 37 Prozent. Der Verlust lag bei 3,57 Milliarden US-Dollar und hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr (1,94 Milliarden US-Dollar) fast verdoppelt.

Alphabet jetzt wertvollstes Unternehmen

Die Aktie legte im nachbörslichen Handel um 5,4 Prozent auf 812,50 US-Dollar zu. Das Alphabet-Wertpapier konnte im vergangenen Jahr um 43 Prozent im Kurs steigen, weil die mobile Suche sich gut entwickelte und die Ausgaben im Konzern gekürzt wurden.

Mit dem Kursanstieg ist der Mutterkonzern Alphabet nachbörslich zum wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt geworden und hat Apple überholt. Die Alphabet-Aktien erreichten eine Marktkapitalisierung von 570 Milliarden US-Dollar. Es war der erste Geschäftsbericht in einer neuen Konzernstruktur.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 02. Feb 2016

Muss ich mal ausprobieren. Jedoch ist das dennoch ein No-go. Ich will in YouTube direkt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Koblenz
  2. Universität Passau, Passau
  3. FLO-CERT Certification of Social-Economic Development GmbH, Bonn
  4. hmmh multimediahaus AG, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. NBase-T alias IEEE 802.3bz

    Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

  2. Autonomes Fahren

    Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand

  3. 500-Millionen-Hack

    Yahoo sparte an der Sicherheit

  4. Advertising Standards Authority

    No Man's Sky wird auf irreführende Werbung untersucht

  5. Container

    Canonical veröffentlicht Kubernetes-Distribution

  6. Amazon

    Fire TV erhält neuartigen Startbildschirm

  7. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

  8. Online- oder Handyfahrschein

    Ausweiszwang bei der Bahn

  9. Elektroauto

    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

  10. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln

    Grüne Welle auf Knopfdruck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Ich hatte meinen Spaß

    germanTHXX | 11:56

  2. Golem nervt!

    Anonymouse | 11:55

  3. Re: Die entscheidende Frage ist, wozu?

    |=H | 11:55

  4. Re: es hieß "staatlich unterstützter Angreifer"

    My1 | 11:55

  5. Re: lustig wie schnell der aus dem Nichts kommt

    Berner Rösti | 11:54


  1. 11:59

  2. 11:35

  3. 11:20

  4. 11:03

  5. 10:46

  6. 09:17

  7. 07:45

  8. 07:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel