Anzeige
Am Google-Hauptsitz
Am Google-Hauptsitz (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Google: Alphabet sieht starkes Umsatzwachstum bei Youtube

Am Google-Hauptsitz
Am Google-Hauptsitz (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Googles Dachkonzern Alphabet berichtet über starken Zuwachs im Kerngeschäft. Der Bereich Other Bets, zu dem auch autonome Autos gehören, machte im Vorjahr aber gigantischen Verlust.

Alphabets Nettogewinn ist auf 4,92 Milliarden US-Dollar (7,06 US-Dollar pro Aktie) gestiegen, im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 4,68 Milliarden US-Dollar (6,79 US-Dollar pro Aktie) erwirtschaftet. Das gab der Suchmaschinenkonzern am 1. Februar 2016 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Vor Sonderposten lag der Gewinn bei 8,67 US-Dollar pro Aktie, die Analysten hatten nur 8,10 US-Dollar pro Aktie berechnet.

Anzeige

Der Umsatz stieg um 18 Prozent auf 21,33 Milliarden US-Dollar. Die Prognose der Analysten lag bei lediglich 20,77 Milliarden US-Dollar.

Alphabet-Finanzchef Ruth Porat hob das Umsatzwachstum im Bereich mobile Suche und mit der Videoplattform Youtube hervor. Bisher machte der Konzern keine Angaben zu den einzelnen Sparten. Der Bereich Other Bets, zu dem auch autonome Autos gehören, generierte im Gesamtjahr 2015 einen Umsatz von 448 Millionen US-Dollar, ein Zuwachs um 37 Prozent. Der Verlust lag bei 3,57 Milliarden US-Dollar und hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr (1,94 Milliarden US-Dollar) fast verdoppelt.

Alphabet jetzt wertvollstes Unternehmen

Die Aktie legte im nachbörslichen Handel um 5,4 Prozent auf 812,50 US-Dollar zu. Das Alphabet-Wertpapier konnte im vergangenen Jahr um 43 Prozent im Kurs steigen, weil die mobile Suche sich gut entwickelte und die Ausgaben im Konzern gekürzt wurden.

Mit dem Kursanstieg ist der Mutterkonzern Alphabet nachbörslich zum wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt geworden und hat Apple überholt. Die Alphabet-Aktien erreichten eine Marktkapitalisierung von 570 Milliarden US-Dollar. Es war der erste Geschäftsbericht in einer neuen Konzernstruktur.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 02. Feb 2016

Muss ich mal ausprobieren. Jedoch ist das dennoch ein No-go. Ich will in YouTube direkt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  2. Entwickler (m/w) für mobile Applikationen
    ckc group, Region Wolfsburg/Braunschweig
  3. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding
  4. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Produkt kaufen und Download-Code für Doom erhalten
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  2. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  3. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  4. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  5. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  6. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  7. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

  8. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung

  9. Android-Updates

    Google will säumige Gerätehersteller bloßstellen

  10. Elektroauto

    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Medizin Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten
  2. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  3. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Smart Home Homekit soll in iOS 10 zentrale App bekommen
  2. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  3. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen

  1. Re: 5", 5,2" und 5,5"...ernsthaft?

    Dino13 | 12:30

  2. Re: Oneplus Two

    Zockermike | 12:29

  3. Der Schwenk auf x86...

    Andre1001 | 12:29

  4. Re: Visionen

    EmmersonBrady | 12:29

  5. Re: Die schwächsten Konsolen der Geschichte ?

    derKlaus | 12:28


  1. 12:30

  2. 12:04

  3. 12:03

  4. 11:30

  5. 10:55

  6. 10:39

  7. 10:35

  8. 09:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel