Anzeige
Blackberry will Good Technology kaufen.
Blackberry will Good Technology kaufen. (Bild: Ethan Miller/Getty Images)

Good Technology: Blackberry kauft Konkurrenten für 425 Millionen US-Dollar

Blackberry will Good Technology kaufen.
Blackberry will Good Technology kaufen. (Bild: Ethan Miller/Getty Images)

Lange haben sie sich mit Patentklagen überzogen, nun wollen sie gemeinsam Unternehmenslösungen anbieten: Blackberry kauft seinen Konkurrenten Good Technology für rund 425 Millionen US-Dollar. Der Deal könnte Auswirkungen auf den ganzen Markt für mobile Endgeräte haben.

Anzeige

Das aus Kanada stammende Unternehmen Blackberry will seinen kalifornischen Konkurrenten Good Technology für rund 425 Millionen US-Dollar in bar kaufen. Die Vorstände beider Unternehmen haben sich offenbar auf die Übernahme geeignet und sehen großes Potenzial für Synergien. Während Blackberry sich vor allem mit seinem eigenen Betriebssystem und mit Android auskennt, verfügt Good Technology über Erfahrung mit iOS und den dazugehörenden Apps.

Auch in Bereichen wie Datenmanagement und -sicherheit sowie der Verwaltung von Containern ergänzten die Firmen sich gut, erklärten Unternehmensvertreter unter anderem im Blog von Blackberry. Die Übernahme soll 2016 abgeschlossen werden, eine gemeinsame Plattform soll es in ein bis zwei Jahren geben.

Der Deal könnte Auswirkungen auf den Markt für mobile Endgeräte haben: Weil Unternehmenskunden mit verbesserter Multiplattformunterstützung für ihre Belange rechnen können, und der Wechsel des Betriebssystems und des Geräteanbieters einfacher wird. Die Börse hat mit einem leichten Kursaufschlag für Anteilsscheine von Blackberry auf die Bekanntgabe der Übernahme reagiert.


eye home zur Startseite
MistelMistel 08. Sep 2015

Im bedarfsfall würd ich mir sogar die Zeit nehmen und mehrmals fahren. :)

Maddix 07. Sep 2015

Hab vor einem Jahr den Schritt zu BB gemacht. Es nicht bereut und mir jetzt ein Classic...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. HALLHUBER GmbH, München
  3. AutoScout24 GmbH, München
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH & Co. KG, Rosenfeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 63,99€
  3. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  2. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  3. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

  4. id Software

    Doom bekommt die Waffen mittig

  5. Onlinehandel

    Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  6. Tour de France

    Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

  7. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar

  8. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  9. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

  10. Windows 10

    Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Microsoft ist nicht mehr zu trauen.

    Trollversteher | 12:50

  2. Vergleich zum 1+3

    Tom Bombadil | 12:49

  3. Re: Bestätigen.

    PetrPano | 12:47

  4. Re: Endlich....

    GrandmasterA | 12:47

  5. Meinunsgmache ala Bild

    Midian | 12:47


  1. 12:11

  2. 12:06

  3. 11:50

  4. 11:40

  5. 11:15

  6. 11:09

  7. 10:37

  8. 09:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel