Golem.de: Neue Bildergalerie
Elemente der neuen Bildergalerie auf Golem.de (Bild: Screenshot Golem.de)

Golem.de Neue Bildergalerie

Wir haben unsere Bildergalerie neu programmiert und rufen unsere Leser zu einem öffentlichen Test auf. Der Code der neuen Bildergalerie steht auf Github frei zur Verfügung.

Anzeige

Äußerlich hat sich an unserer Bildergalerie nur wenig geändert, im Inneren ist sie hingegen komplett neu. Bevor wir sie produktiv einsetzen, bitten wir deshalb unsere Leser, sie intensiv zu testen. Die Testseite ist erreichbar unter http://www.golem.de/projekte/Galerie2Test.html. Dort gibt es auch weitere Informationen über neue Funktionen und Änderungen an der Galerie.

Fehlermeldungen sind in den Leserkommentaren zu diesem Artikel und per E-Mail an die Redaktion willkommen.

Und weil wir in der Vergangenheit häufiger nach dem Quellcode unserer Galerie gefragt wurden, haben wir den erforderlichen Javascript- und CSS-Code unter der LGPL3-Lizenz inklusive einer Erläuterung auf Github zur freien Verfügung gestellt: https://github.com/alexmerz/golemde-gallery.


S7 10. Okt 2012

Das ist hier eben wie in der Wikipedia. Ich finde es gut so. Zusätzlich könnte man die...

am (golem.de) 09. Okt 2012

Und da setzt eben das Problem an, dass diese Bibliotheken auch tatsächlich aktuell...

marqu1s_de_sade 09. Okt 2012

Für mobile Geräte sicherlich praktisch, aber auf dem PC designtechnisch ein Graus für...

Pezo 09. Okt 2012

Achso, ich dachte die Version auf der Testseite der neuen Gallerie ist die minimale die...

YoungManKlaus 09. Okt 2012

1) am rechten rand hatte ich weiße artefakte, wenn man raus- und wieder reingeht passt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  2. IT-Projektexperte (m/w)
    HIM GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  3. Kaufmännischer Angestellter Prozesse & Systeme (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  4. Informatiker/in Schwerpunkt SAP Applikationen
    Lechwerke AG, Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch

    Pebble senkt die Preise

  2. Überhitzungsgefahr

    Rückruf für Amazon-Basics-Ladeteil

  3. Gapgate

    Spalte im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  4. 100-Millionen-Dollar-Datenklau

    Hacker wegen Software-Diebstahls angeklagt

  5. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  6. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  7. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  8. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  9. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  10. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

    •  / 
    Zum Artikel