Golem.de guckt: Roboterpeitschen

Golem.de guckt Roboterpeitschen

Die Radio- und TV-Woche vom 20. bis 26. August bietet Roboter auf Kamelen, mal wieder eine Runde elektronischen Sport von der Gamescom und eine drogenreiche Zukunft auf dem Mars.

Anzeige

Die Dokuserie Mit Energie in die Zukunft beschäftigt sich mit den vielfältigen Ideen für die Energiezukunft abseits von Kohle und Atomkraftwerk. Dabei geht es nicht nur um die üblichen, regenerativen Verdächtigen, sondern am Montag zum Beispiel auch um Fusionsreaktoren.
(Arte, jeweils 8:55 bis 9:40 Uhr)

Gamescom - diesmal wirklich. Die Pixelmacher berichten von der Gamescom. Statt aber die übliche Mediennummer abzuziehen, tun sie sich mit den Bloggern von Kollisionsabfrage.net zusammen und erkunden die Messe als Underdogs.
(ZDF Kultur, 20.8.2012, 22:40 - 23:10 Uhr)

Im Anschluss an Pixelmacher überträgt FTW den Auftakt der Intel Extreme Masters 2012/13 auf der Gamescom, im Vordergrund steht das Starcraft-2-Finale.
(ZDF Kultur, 20.8.2012, 23:10 - 0:10 Uhr)

In der Dokumentation Tschernobyl - Die Natur kehrt zurück ist das strahlenverseuchte Gelände um das Kernkraftwerk keine Todeszone, sondern ein lebendiges Stück Natur. Biologen und Radioökologen verfolgen seit langem, welchen Einfluss die Strahlung auf Tiere und Pflanzen nimmt. Und versuchen zu analysieren, warum sich die Organismen von der Strahlung anscheinend nur wenig beeinflussen lassen.
(Arte, 21.8.2012, 20:15 - 21:45 Uhr)

Eine ungewöhnliche Berufsgruppe ist von der Automatisierung per Roboter bedroht: Jockeys. Allerdings noch nicht in Deutschland, sondern in Katar. Dort wurde in den vergangenen Jahren an Roboterreitern geforscht. Wie sich das Ganze in der Praxis bewährt und welche Bedeutung Kamelrennen dort haben, zeigt die Dokumentation Hightec auf Höckern: Kamelgeschichten aus Katar.
(3Sat, 23.8.2012, 14:00 - 14:50 Uhr)

Die drei Stigmata des Palmer Eldritch ist ein zweiteiliger Sci-Fi-Krimi: Die Erde hat sich extrem erwärmt, außerhalb der Antarktis ist das Leben ein einziger Überlebenskampf. Die Lösung ist die Umsiedlung auf den Mars, doch das ist noch mit erheblichen Gefahren verbunden, weshalb die UN Zwangsumsiedlungen organisiert. Einzig eine Droge nutzbar nur in Verbindung mit Mode-Items versüßt den Alltag. Barney Mayerson ist dank seiner hellseherischen Fähigkeiten Entwickler für neue Mode-Items in der Firma P.P., welche die Droge und die Items produziert. Doch dann soll auch er, trotz seiner Anstellung, zwangsweise auf den Mars.
Der zweite Teil des Krimis kommt in der nächsten Woche zur gleichen Zeit.
(DLF, 25.8.2012, 0:05 - 1:00 Uhr)

Eine verschobene Zeitwahrnehmung muss hin und wieder auch bei Arte herrschen, wenn eine Dokumentation wie Die Grenzen der Zeit Sonntagfrüh ausgestrahlt wird. Sie erzählt von der Zeitwahrnehmung des Menschen und ihre Grenzen - und mit welchen technischen Tricks, aber auch welchem Training die Wahrnehmung verändert werden kann.
(Arte, 26.8.2012, 7:15 - 8:00 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: http://www.golem.de/guckt/GoGu_20120820.ics
Dauerlink: http://www.golem.de/guckt/GoGu.ics
(Hinweis: Die Aktualisierung des Dauerlinks erfolgt erst am 19.8.2012 gegen Mitternacht.)


Kommentieren



Anzeige

  1. Facharchitektin / Facharchitekt
    Landeshauptstadt München, München
  2. Business Analyst (m/w) Yield Management
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  4. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  2. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  3. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  4. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  5. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  6. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  7. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  8. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  9. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  10. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

    •  / 
    Zum Artikel