Gmail: Google warnt Nutzer vor staatlichen Hackern
Neuer Warnhinweis in Gmail (Bild: Google)

Gmail Google warnt Nutzer vor staatlichen Hackern

Google blendet bei seinem E-Mail-Dienst Gmail künftig Warnhinweise ein, sollten die Nutzer nach Ansicht von Google durch staatliche Angriffe gefährdet sein.

Anzeige

Mit Warnhinweisen will Google besonders durch Angriffe von staatlicher Seite gefährdete Nutzer warnen. Wird der Hinweis angezeigt, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass ein Angriff stattgefunden hat, sondern dass der jeweilige Nutzer nach Ansicht von Google ein Ziel für Phishing oder Malware ist. Betroffene Nutzer sollten ihren Gmail-Account umgehend absichern.

  • Neuer Warnhinweis bei Gmail
Neuer Warnhinweis bei Gmail

Google rät dazu, in einem solchen Fall sofort das Passwort zu ändern, Googles Zwei-Faktor-Verifikation zu aktivieren sowie Betriebssystem, Browser, Plugins und andere Programme auf den aktuellen Stand zu bringen.

Die Hinweise bedeuten ausdrücklich nicht, dass Googles System intern kompromittiert oder angegriffen wurde. Google will aber nicht verraten, welche Hinweise ausgewertet werden, um staatlichen Angreifern die Umgehung nicht zu vereinfachen.


Endwickler 06. Jun 2012

Zuerst muss staatliche Software auf deinen Rechner kommen und DANACH, wenn der staatliche...

Charles Marlow 06. Jun 2012

Und nicht nur, weil sie (oft) nicht wissen, was sie tun.

mb79 06. Jun 2012

Ich werde fast bei jedem Login aufgefordert meine Mobilfunknummer zu hinterlegen. Den...

Andy Y 06. Jun 2012

Heute ist doch gar kein Freitag ... und Fish is auch noch keiner da. Also wenn manche...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenbankadministrator (m/w)
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  2. Mitarbeiter (m/w) Logistik / Zoll im Bereich Beschaffung
    Martin Bauer GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  3. Software - Programmierer (m/w)
    BEEWEN GmbH & Co. KG, Siegen
  4. Senior Network Engineer - Voice Projects (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android Wear

    Asus bringt Zenwatch zur Ifa

  2. iWatch

    Apple plant angeblich Wearable zum 9. September

  3. Wartungspanne

    Totalausfall bei Time Warners Internetzugängen

  4. AGB

    Amazon.de verschlechtert Bedingungen für Kreditkarte

  5. Rockstar Games

    GTA 5 wird zu groß für 12-GByte-Playstation

  6. Nach 36 Jahren

    Bundesdatenschutz wird unabhängige Behörde

  7. Lumina

    PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

  8. Cloud

    Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox

  9. Dragon Age Inquisition

    Multiplayer mit Mikrotransaktionen

  10. Vorwurf

    Uber bekämpft Konkurrenten mit schmutzigen Methoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Test Rules: Gehirntraining für Fortgeschrittene
Test Rules
Gehirntraining für Fortgeschrittene
  1. Test Transworld Endless Skater Tony Hawk beim Temple Run
  2. Test Divinity Original Sin Schwergewicht mit Charme und Scherzen
  3. Test Nosferatu - Twilight Runner Knuddel-Vampir vs. Knoblauch-Aliens

    •  / 
    Zum Artikel