Anzeige
Trakdot soll verraten, in welcher Stadt sich Gepäck befindet.
Trakdot soll verraten, in welcher Stadt sich Gepäck befindet. (Bild: Globatrac)

Globatrac Trakdot verrät, wo verlorenes Gepäck ist

Das US-Startup Globatrac kündigt mit Trakdot ein kleines Gerät an, mit dem Flugreisende erfahren, in welcher Stadt ihr Gepäck ist, wenn die Fluggesellschaft es verloren hat.

Anzeige

Trakdot soll Flugreisenden verraten, wo ihr Gepäck ist. Das kleine Gerät wird in den Koffer gesteckt und meldet dann per SMS, E-Mail und unter trakdot.com, in welcher Stadt es sich befindet. Das System, das auf der Unterhaltungselektronikmesse CES in Las Vegas vorgestellt wurde, soll weltweit funktionieren.

Dabei kommt eine von Globatrac entwickelte Technik zur Ortsbestimmung zum Einsatz, die dem Hersteller zufolge besonders günstig ist. Laut Ars Technica nutzt Trakdot Mobilfunksender, um seine Position festzustellen. Mit einer Akkuladung soll das Gerät rund drei Wochen durchhalten. Die patentierte Technik soll aber auch OEMs zur Integration in andere Geräte angeboten werden.

Zudem soll Trakdot Bluetooth unterstützen und sich darüber mit einem Smartphone koppeln lassen. So soll es möglich werden, an der Gepäckausgabe zu verfolgen, ob sich der eigene Koffer schon nähert.

Nutzer müssen das Gerät zunächst registrieren, damit die Ortsangaben beim richtigen Empfänger landen. Ab März 2013 soll Trakdot zum Preis von rund 50 US-Dollar erhältlich sein. Globatrac verlangt zusätzlich 9 US-Dollar für die Registrierung und eine jährliche Gebühr von 13 US-Dollar. Die Website Trakdot.com funktioniert allerdings noch nicht.


eye home zur Startseite
Sebbi 07. Jan 2013

Das sollte es so oder so, wenn sich angeschaltete elektronische Geräte im Gepäck...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  4. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT LIEFERBAR: PCGH-Extreme-PC GTX1080-Edition
    (Core i7-6700K + Geforce GTX 1080)
  2. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Alternate
    (u. a. Karten von Gigabyte, Asus, Evga, Gainward, MSI und Zotac lieferbar)
  3. JETZT LIEFERBAR: GeForce GTX 1080 bei Caseking
    (u. a. Karten von Evga, Inno 3D, Gainward und Gigabyte sofort lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Mittelfristig wird ein ganz anderes Rechtekonzept...

    lahmbi5678 | 05:02

  2. Re: Vertrag richtig lesen

    Moe479 | 04:25

  3. Re: MS warnt? Die Unterstützen das doch.

    errezz | 04:06

  4. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    Moe479 | 03:51

  5. Auslastung TAT-14

    Xilence | 03:46


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel