Abo
  • Services:
Anzeige
Glasfaserkabel (Symbolbild): hohe Bandbreite, wenig Verlust
Glasfaserkabel (Symbolbild): hohe Bandbreite, wenig Verlust (Bild: Bertrand Langois/AFP/Getty Images)

Glasfaser: Daten fast mit Lichtgeschwindigkeit übertragen

Glasfaserkabel (Symbolbild): hohe Bandbreite, wenig Verlust
Glasfaserkabel (Symbolbild): hohe Bandbreite, wenig Verlust (Bild: Bertrand Langois/AFP/Getty Images)

Ein neuartiges Glasfaserkabel soll eine sehr schnelle Datenübertragung ermöglichen. Die Entwickler nutzen dafür eine verbesserte Hohlfaser.

Britische Forscher haben ein Glasfaserkabel entwickelt, durch das Daten fast mit Lichtgeschwindigkeit übertragen werden können. Mit dem Kabel konnten die Wissenschaftler Daten mit einer Durchsatzrate von 73,7 Terabit pro Sekunde über eine Entfernung von 310 Metern übertragen. Das sind rund 10 Terabytes in der Sekunde.

Die Lichtgeschwindigkeit beträgt 299.792,458 Kilometer pro Sekunde oder 1.079.252.848,8 Kilometer pro Stunde - allerdings nur im Vakuum. In einem Medium liegt die Geschwindigkeit darunter: In einer Glasfaser reduziert sie sich etwa um ein Drittel. Die Forscher von der Universität Southampton nutzen deshalb hohle, mit Luft gefüllte Glasfasern, denn die Luft bremst weniger als das Glas.

Anzeige

Bisher keine Hochleistungsdatenübertragung

Mit solchen Fasern haben Forscher auch vorher schon experimentiert. Aber diese Fasern böten in puncto Verlust, Bandbreite und Modenkopplung nicht die für eine Hochleistungsdatenübertragung nötigen Eigenschaften, schreiben die Briten in der Fachzeitschrift Nature Photonics.

Sie hätten deshalb eine Faser mit einem sehr dünnen Glasrand entwickelt. Diese ermögliche eine "Rekordkombination" aus hoher Bandbreite und geringem Verlust, berichten die Forscher. Durch ihre Hohlfaser würden Daten beinahe mit Lichtgeschwindigkeit übertragen - sie geben einen Wert von 99,7 Prozent an.

"Bisher haben die Fasern entweder mehr Bandbreite, aber einen hohen Verlust, oder sie haben weniger Verlust, aber dafür auch weniger Bandbreite", sagte Projektleiter Francesco Poletti dem britischen Wissenschaftsmagazin New Scientist. "Wir haben beides mit einer Faser erreicht."


eye home zur Startseite
SoniX 28. Mär 2013

Integrierte Optik kenne ich eher daher: http://de.wikipedia.org/wiki/Lsd ;-))

Poison Nuke 27. Mär 2013

Zum Vergleich: Latzenz von Switch: ca 1µs Latenz von einem Glasfaserkabel mit 10m Länge...

Event Horizon 27. Mär 2013

Das würde ich so nicht sagen. Wenn man allgemein von Lichtgeschwindigkeit redet, meint...

cr4cks 26. Mär 2013

klingelingeling xD +1000

Tsh1298 26. Mär 2013

Das würde aber den bestimmt den Gewinn schmälern, daher ist die Idee sinnlos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: SMS unsicher?

    ClausWARE | 19:31

  2. Re: "Bestätigungscode muss nicht bei jedem Login...

    eXXogene | 19:28

  3. Re: Echt jetzt?

    kosovafan | 19:26

  4. Re: 2FA bei Passwortmanagern?

    _Sascha_ | 19:22

  5. Re: PHP ist keine Programmiersprache

    xMarwyc | 19:15


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel