Yps-Ausgabe 1.258 mit Urzeitkrebsen
Yps-Ausgabe 1.258 mit Urzeitkrebsen (Bild: Golem.de/Michael Wieczorek)

Gimmicks Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo

Der große Erfolg der Yps-Neuauflage hat die Macher überrascht: Die 120.000 Exemplare waren innerhalb weniger Tage ausverkauft. Deshalb wird es 2013 statt der geplanten zwei nun vier Ausgaben geben.

Anzeige

Von wegen Zeitungssterben: Die Neuauflage der Yps im Oktober dieses Jahres war ein unerwarteter Erfolg. Die 120.000 Exemplare des Magazins waren innerhalb von wenigen Tage ausverkauft. Von diesem Erfolg macht der Egmont-Ehapa-Verlag auch die künftige Erscheinungsweise abhängig.

Ursprünglich sollte das Kultheft nämlich zweimal im Jahr erscheinen. Jetzt wurde die Erscheinungsweise auf viermal erweitert, wie der Verlag heute mitteilte. Außerdem können Neuabonnenten die vergriffene erste Auflage nachbestellen.

Die nächste Ausgabe soll am 14. März erscheinen, die weiteren Ausgaben im Juni, August und November. Egmont-Ehapa-Geschäftsführer Ulrich Buser sagte: "Die riesige Nachfrage hat uns sehr gefreut, nimmt uns aber auch in die Pflicht. Wir hoffen, dass wir mit der erhöhten Erscheinungsfrequenz und dem Nachdruck der vergriffenen Ausgabe 1.258 für Abonnenten, unseren 'Yps'-Fans etwas von dieser Freude zurückgeben können."

Aus dem Comic-Heft mit Gimmicks von damals ist jetzt ein Heft mit Gimmicks für Erwachsene geworden. Seiner ersten Ausgabe legte der Verlag die beliebten Urzeitkrebse bei.

Nach 2006 ist das der zweite Versuch, das Yps-Heft neu aufleben zu lassen. Damals reichte es für vier Testausgaben. Redaktionell verantwortlich für das neue Yps-Heft ist Christian Kallenberg. Kallenberg war von 2005 bis 2010 Chefredakteur von FHM.


RafaelH 06. Jun 2013

Hallo zusammen, ich habe etwas entdeckt und zwar einen Kurzfilm a la Edgar Wallace mit...

PhilSt 27. Nov 2012

Diese Umfragen haben ein Problem -wenn ich das Heft total mies finde werde ich...

DerJochen 26. Nov 2012

Ist eben ein FHM Abklatsch. Erste Ausgabe war wie die FHM. Nur eben mit dem YPS Namen.

elitezocker 26. Nov 2012

das sind alles Frage, die über den zurückgesendeten Fragebogen bereits gklärt wurden.

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf
  2. Risk Analyst (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  3. ERP Consultants (m/w)
    Allgeier IT Solutions GmbH, Essen, Köln, Hamburg, Bremen
  4. IT-Anforderungs- und Projektmanager (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Lab

    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

  2. Halbleiterforschung

    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

  3. Transpiler

    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

  4. Fujifilm

    Fotobuch mit integriertem Touchscreen

  5. Teardown

    Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus

  6. Pinc VR

    Virtuelle Realität mit Gestensteuerung für das iPhone 6

  7. Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

  8. Mobilfunktarif

    Spotify Family ist bei der Telekom nicht nutzbar

  9. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  10. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  2. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen
  3. Kaspersky Lab Diebe spielen Malware über CD-Laufwerk auf Geldautomaten

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel