Abo
  • Services:
Anzeige
Gif-Video
Gif-Video (Bild: Imgur)

GIFV: Imgur macht GIF-Bilder schneller, größer und hübscher

Der Image-Hoster Imgur hat GIFV auf Basis von MP4 entwickelt: GIF-Video soll dank des H.264-Codec und dessen Kompression qualitativ deutlich bessere und längere GIF-Animationen bieten.

Anzeige

Das gute alte Graphics Interchange Format (GIF) ist auf 256 Farben limitiert, und wenn mehr als ein paar daumennagelgroße Frames zu einem Bild zusammengefügt werden, wird das GIF sehr groß. Daher hat Imgur das neue GIFV entwickelt, also GIF-Video. Hierbei handelt es sich genau genommen um ein eingebettetes MP4-Video ohne Ton.

Statt nahezu verlustfreie Einzelbilder zu kombinieren, die im Browser nur langsam geladen werden, konvertiert Imgur das bis zu 50 statt bisher maximal 5 MByte große GIF-Bild ins MP4-Format und macht sich dessen H.264-Codec zunutze. Durch die Kompression soll so aus einem 50-MByte-GIF-Bild ein nur noch 3,6 MByte kleines GIF-Video entstehen, wie Imgur anhand eines Beispiels demonstriert.

Imgur verspricht so eine deutlich bessere Bildqualität oder alternativ winzige animierte Bilder, was insbesondere die Ladezeiten auf mobilen Geräten drastisch beschleunigen soll. Künftig wird Imgur alle GIF-Animationen, die größer als 10 MByte sind, automatisch in GIF-Videos konvertieren.

Ursprungsmaterial, das 20 MByte überschreitet, ist nach dem Hochladen nicht direkt verlinkbar, sondern nur dessen GIF-Video-Variante. Imgur erklärt dies mit dem hohen Datenaufkommen, da ein Nutzer nicht wisse, wie groß die Datei sei, die er anklicke.

Um ein GIF-Video abspielen zu können, sollte der Computer oder das mobile Gerät genügend Leistung oder eine Hardware-Beschleunigung für den H.264-Codec bieten, was bei praktisch allen aktuellen Chips der Fall ist. Browser wie Chrome, Firefox und der IE unterstützen den H.264-Codec ohnehin.

Imgur möchte die Spezifikationen von GIF-Video bis Ende 2014 an beispielsweise das World Wide Web Consortium (W3C) übermitteln, da es sich bislang um keinen Web-Standard handelt.


eye home zur Startseite
Wary 03. Nov 2014

Ach Kinder... Habt ihr alle noch nicht gelernt, dass man NIE irgendetwas aufgrund eines...

MaxMustertux 10. Okt 2014

Hehe, ja, ist ne gute Idee! Top Speed mit 1400 bits pro Stunde ;) Aber! wie bekommst Du...

ms (Golem.de) 10. Okt 2014

Format stand nur im Teaser, das hatte ich aber rausgenommen.

Hotohori 10. Okt 2014

Wie bitte sehr sollen sie auch sonst GifV zeigen, wenn es noch gar nicht in HTML...

Lala Satalin... 10. Okt 2014

Man kanns auch nicht runter laden. Ist dann ein HTML-Dokument...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  2. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. über Jobware Personalberatung, Home Office und München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    jo-1 | 07:09

  2. Re: "Derzeit suchen viele Bundesbehörden...

    Moe479 | 07:04

  3. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    Moe479 | 06:54

  4. Re: Auflösung

    FranzBekker | 06:23

  5. Re: Er gibt uns allen ein gutes Gefühl

    Moe479 | 06:21


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel