Abo
  • Services:
Anzeige
Das Getac T800 soll auch den rauen Alltag auf einer Baustelle überstehen können.
Das Getac T800 soll auch den rauen Alltag auf einer Baustelle überstehen können. (Bild: Getac)

Getac T800: Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

Getac hat mit dem T800 ein nach militärischem Standard zertifiziertes 8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 vorgestellt. Durch die robuste Bauweise ist es gegen Staub und Wasser geschützt, und auch Stürze und Vibrationen sollen dem Tablet nichts ausmachen.

Anzeige

Mit dem T800 hat Getac ein Outdoor-Tablet mit Windows 8.1 vorgestellt, das für Logistik und den Außeneinsatz gedacht ist. Dank des robusten Gehäuses soll das Tablet auch raue Arbeitsbedingungen überstehen. Weder Strahlwasser und Staub noch Stürze und Vibrationen sollen dem Windows-Gerät etwas anhaben können. Es ist nach IP-65 zertifiziert und entspricht dem militärischen Schutzstandard MIL-STD-810G.

  • Getac T800
  • Getac T800
Getac T800

Der robusten Bauart geschuldet ist das Tablet 24 mm dick und 880 Gramm schwer. Das ebenfalls stabile 7-Zoll-Windows-Tablet FZ-M1 von Panasonic ist 7 mm dünner und 336 Gramm leichter. Als Prozessor dient Intels Pentium N3530, dessen vier Silvermont-Kerne mit 2,16 GHz takten. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß. Das 8-Zoll-Display löst mit 1280 x 720 Pixeln auf und soll 600 cd/qm hell sein. Der interne Speicher ist wahlweise 64 oder 128 GByte groß. Eine 5-Megapixel-Rückkamera und eine HD-Frontkamera sind vorhanden.

Spezielles Antennendesign

WLAN funkt das T800 nach 802.11 a/b/g/n/ac und auch ein LTE-WWan-Modul ist verbaut, GPS und Bluetooth 4.0 werden unterstützt. Durch ein spezielles Antennendesign soll der Empfang verbessert worden sein. Über ein Erweiterungssystem sollen ergänzende Komponenten wie ein zusätzlicher Akku oder ein Smartcard-Reader einfach nachgerüstet werden können. Der interne Akku scheint mit einer Nennladung von 2.100 mAh etwas knapp bemessen.

Ein Docking-Port, ein USB-3.0- und ein Mini-HDMI-Anschluss sind vorhanden.

Das T800 soll ab dem 28 Juni in der günstigsten Ausstattungsvariante für 1.249 Euro erhältlich sein. Das leistungsstärkere Panasonic-Tablet kostet 1.000 Euro mehr, ist aber bereits erhältlich.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 18. Apr 2014

Eine gute Frage und das ist auch leider das Problem. Es gibt einfach zu wenig Konkurrenz...

Anonymer Nutzer 18. Apr 2014

Es gibt nicht nur Android im Linux Lager ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  2. atg Luther & Maelzer GmbH, Wertheim Raum Würzburg
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

  1. Re: Die Anwälte: 1,33 Mio, die Kunden 30 Dollar

    AlexanderSchäfer | 07:17

  2. Re: Ergänzende Informationen

    Cyber | 07:14

  3. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Cyber | 06:59

  4. Re: Berichte über Elon Musk

    masel99 | 06:59

  5. Re: Windows 10 in Unternehmen...

    Cyber | 06:50


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel