Abo
  • Services:
Anzeige
Emittent will Stimmungen durch Gesichtsanalye erkennen.
Emittent will Stimmungen durch Gesichtsanalye erkennen. (Bild: Emotient/Apple)

Gesichtsausdruck-Erkennung: Apple übernimmt Emotient

Emittent will Stimmungen durch Gesichtsanalye erkennen.
Emittent will Stimmungen durch Gesichtsanalye erkennen. (Bild: Emotient/Apple)

Apple hat mit Emotient einen auf Erkennung von Gesichtsausdrücken spezialisierten Anbieter übernommen. Analysiert Apple also bald unsere Emotionen?

Apple hat mit Emotient ein Unternehmen gekauft, das sich auf die Analyse von Gesichtsausdrücken und Stimmungen spezialisiert hat. Apple könnte diese Technik in Health oder Siri einbauen, doch dafür gibt es noch keine Hinweise.

Emotient verweist auf seiner Website auf Kunden, die die Stimmungserkennung auf Basis von Gesichtsaufnahmen bereits einsetzen. Dazu gehören Unternehmen, die Reaktionen von Kunden auf Werbung und Inhalte analysieren wollen. Auch im medizinischen Bereich könnte die Software genutzt werden.

Anzeige

Bei Übernahmen kleiner Technologie-Unternehmen steht nicht immer die direkte Einbindung von Produkten und Technologien in das eigene Sortiment im Vordergrund. Manchmal geht es auch darum, Teams zu gewinnen, die künftig für das eigene Unternehmen arbeiten sollen. Über den Kaufpreis gibt es keine Angaben. Apple kommentierte die Übernahme nicht.

Emotient hat laut einem Bericht des Wall Street Journals zuvor acht Millionen US-Dollar Investorengelder eingesammelt. Eine weitere Finanzierungsrunde war aber gescheitert.

Apple hat im vergangenen Jahr mit Perceptio und VocalIQ zwei Unternehmen übernommen, mit denen der Sprachassistent Siri verbessert werden könnte.


eye home zur Startseite
violator 08. Jan 2016

Als ob irgendeiner ablehnen würde, wenn Apple mit nem Sack Geld an der Tür stehen würde...

Kleba 08. Jan 2016

Wenn man sich die Demo mal anschaut, funktioniert das schon ganz gut. Kann man auch mit...

someuser 08. Jan 2016

http://www.directupload.net/file/d/4227/i6zyjfay_jpg.htm



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. ZF Friedrichshafen AG, Passau
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office möglich)
  4. Bankhaus Metzler, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  3. 22,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  2. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  3. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  4. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  5. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  6. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  7. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  8. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  9. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  10. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Was heißt noch mal "Smart"?

    somedudeatwork | 10:24

  2. Re: Darf ein "IT Security Experte" so naiv sein...

    maze_1980 | 10:23

  3. Re: It Experte vs Kiddy

    dabbes | 10:23

  4. Re: Auf eBay leider an der Tagesordnung

    futureintray | 10:22

  5. Ein Vertrag ist lt. Lexikon

    dabbes | 10:21


  1. 10:30

  2. 10:23

  3. 09:05

  4. 08:52

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:31

  8. 07:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel