Abo
  • Services:
Anzeige
Der französische Premierminister Manuel Valls dementiert ein angeblich geplantes Hotspot-Verbot in Frankreich.
Der französische Premierminister Manuel Valls dementiert ein angeblich geplantes Hotspot-Verbot in Frankreich. (Bild: Eric Gaillard/Reuters)

Frankreich: Tor soll doch nicht verboten werden

Der französische Premierminister Manuel Valls dementiert ein angeblich geplantes Hotspot-Verbot in Frankreich.
Der französische Premierminister Manuel Valls dementiert ein angeblich geplantes Hotspot-Verbot in Frankreich. (Bild: Eric Gaillard/Reuters)

Die Franzosen müssen nicht um ihre offenen WLAN-Hotspots bangen. Auch das Tor-Netzwerk soll nicht blockiert werden, sagt Premierminister Manuel Valls. Tor auf technischer Ebene zu blockieren, wäre ohnehin eine ambitionierte Aufgabe, wie Beispiele zeigen.

Der französische Premierminister Manuel Valls hat Medienberichte dementiert, dass Frankreich aus Gründen der Terrorbekämpfung öffentliche WLANs und das Tor-Netzwerk blockieren wolle. Zahlreiche Medien hatten vergangene Woche unter Berufung auf die französische Zeitung Le Monde berichtet, dass im französischen Innenministerium entsprechende Gesetzentwürfe vorbereitet werden.

Anzeige

"Ein Verbot öffentlichen WLANs ist nichts, was wir tun wollen und war es auch nie", sagte Valls in einem Statement. "Das Internet ist eine Freiheit, eine außergewöhnliche Art der Kommunikation zwischen Menschen. Es ist ein Gewinn für die Wirtschaft", heißt es dort weiter. Gleichzeitig sei das Internet aber eine "Möglichkeit der Kommunikation zwischen Terroristen und ein Werkzeug, um ihre totalitäre Ideologie zu verbreiten."

Tor kann nicht einfach abgeschaltet werden

Das Tor-Netzwerk auf technischer Ebene zu blockieren, wäre ohnehin kein triviales Unterfangen. In China funktioniert das Anonymisierungsnetzwerk zwar nicht immer stabil, eine vollständige Kontrolle gelingt aber nicht mal der mächtigen Internetadministration. Die russische Regierung wollte Tor ebenfalls blockieren - und schrieb dafür öffentliche Aufträge aus. Weil das aber zu kompliziert war, bemüht sich das beauftragte Unternehmen mittlerweile, sich aus den Verträgen mit der Regierung zu befreien.

Ob Valls mit seiner Ankündigung auf die internationale Aufmerksamkeit und Kritik reagiert oder tatsächlich von vornherein keine entsprechenden Pläne existierten, ist nicht klar. Es ist aber nicht ungewöhnlich, dass in Ministerien verschiedene Gesetzentwürfe vorbereitet werden, ohne dass es einen expliziten Auftrag dafür gab. Diese Referentenentwürfe sollen dann Handlungsoptionen für den Minister aufzeigen.


eye home zur Startseite
Enter the Nexus 14. Dez 2015

Für was habe ich LTE? :-D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. über Robert Half Technology, Berlin
  3. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart
  4. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office möglich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie


  1. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  2. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  3. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  4. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  5. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

  6. Corelink CMN-600

    ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich

  7. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  8. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  9. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  10. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Auf eBay leider an der Tagesordnung

    Schrödinger's... | 13:44

  2. Re: IT-News für Profis

    divStar | 13:44

  3. Re: Nicht verwenden wenn man Patent-Troll werden...

    mustermensch | 13:43

  4. Re: wie 2016

    Lemo | 13:42

  5. Re: Exakt selbes Problem und auch Mutter über...

    Hu5eL | 13:42


  1. 13:38

  2. 13:00

  3. 12:20

  4. 12:02

  5. 11:49

  6. 11:12

  7. 10:30

  8. 10:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel