AMDs Prozessoren verkaufen sich schlecht
AMDs Prozessoren verkaufen sich schlecht (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Geschäftsjahr 2012 1,18 Milliarden US-Dollar Verlust für AMD

Im vergangenen Geschäftsjahr hat AMD einen Verlust von 1,18 Milliarden US-Dollar angehäuft. Auch im vergangenen Quartal des Jahres 2012 sank der Umsatz bei weiter steigenden Verlusten. Das Unternehmen will nun seine Produktpalette diversifizieren.

Anzeige

AMD hat sein Geschäftsjahr 2012 mit einem Verlust von 1,18 Milliarden US-Dollar abgeschlossen, im Vorjahr wurde noch ein Gewinn von 491 Millionen erzielt. 2011 hatte AMD jedoch eine Neubewertung der damals noch gehaltenen Anteile an Globalfoundries vorgenommen, die das Ergebnis stark verbesserte.

Wie aus AMDs Zahlen hervorgeht, leidet das Unternehmen vor allem unter einer nachlassenden Nachfrage in allen Bereichen - gleich ob große Serverprozessoren, kleine APUs oder große GPUs, der Umsatz fiel in allen Segmenten. Das gilt auch für das vergangene Quartal, wo 1,16 Milliarden Umsatz einen Verlust von 422 Millionen US-Dollar einbrachten. Im Vorjahresquartal waren es ohne Sondereffekte noch 1,69 Milliarden Umsatz und 177 Millionen Verlust.

Wie Konzernchef Rory Read sagte, will AMD nun seine Produktpalette diversifizieren. Im Zentrum sollen "ultra low power client devices, semi-custom SoCs and dense servers" stehen. Damit sind sparsame Chips für mobile Geräte, für Kunden entworfene Chips - wie angeblich für die nächste Xbox und Playstation - und Server mit sehr vielen Kernen gemeint.

Dass Read dabei nicht große CPUs erwähnte, aus denen AMD gerüchteweise aussteigen will, und auch die Grafiksparte außen vor ließ, bietet Raum für neue Spekulationen. Denen wird das Unternehmen in den nächsten Tagen wohl im Rahmen einer Telefonkonferenz entgegentreten. Immerhin: Weitere Einsparungen beim Personal, die im Jahr 2012 Tausende AMD-Mitarbeiter den Job kosteten, kündigte Read bisher noch nicht an. Stattdessen hat das Unternehmen erst kürzlich neue SoC-Entwickler von Apple und Qualcomm abgeworben.


Johnny Cache 24. Jan 2013

Das tolle an AMD fand ich damals daß sie mit Verspätung exakt die selben Fehler wie...

Weltfrieden5000 24. Jan 2013

Jaja, hier wird wieder einmal einfach nur behauptet...klassische Spam-Meldung. Nicht...

Cohaagen 23. Jan 2013

Die Konsolen-Prozessoren werden auf jeden Fall nicht viel ausgleichen können. Selbst wenn...

karlheinz 23. Jan 2013

Es muss wohl 491 Millionen heissen. :)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator/MS Dynamics NAV Systembetreuer (m/w)
    EMK Münzen & Edelmetalle, Erftstadt
  2. SAP-FI/CO-Inhouse-Berater (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen Raum Augsburg
  3. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  4. Software Projektmanager (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart Sindelfingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Transcend JetFlash 710S 64GB (Metallgehäuse, wasserfest, USB 3.0) silber
    23,99€
  2. NUR HEUTE: Steuerspar-Software reduziert
    (u. a. WISO Steuer-Sparbuch 2015 (für Steuerjahr 2014) ab 12,97€)
  3. NUR NOCH HEUTE: 2 Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Captain Phillips, White House Down, Elysium, 2 Guns, The Amazing Spider-Man 1+2)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  2. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  3. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  4. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  5. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  6. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  7. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  8. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  9. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test

  10. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Re: Hirn aus, Burger rein.

    Der Held vom... | 11:18

  2. Geht doch

    exxo | 11:10

  3. Die Roaminggebühren sind mir egal

    RipClaw | 11:10

  4. BND-Führung = Fensterarbeitsplätze

    Braineh | 11:07

  5. Re: Wenns was zu holen gibt kreisen die Geier....

    exxo | 11:06


  1. 10:53

  2. 09:00

  3. 15:05

  4. 14:35

  5. 14:14

  6. 13:52

  7. 12:42

  8. 11:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel