Anzeige
Sony NEX-5R und NEX-6 mit WLAN angeblich ab September mit WLAN
Sony NEX-5R und NEX-6 mit WLAN angeblich ab September mit WLAN (Bild: Sony)

Gerüchte Systemkameras Sony NEX-5R und NEX-6 mit WLAN

Die spiegellosen Systemkameras von Sonys NEX-Serie sollen im Herbst durch zwei Neuzugänge erweitert werden, die angeblich mit einem WLAN-Modul ausgerüstet sind.

Anzeige

Die für gewöhnlich gut informierte Website Sony Alpha Rumors berichtet von zwei neuen Systemkameras von Sony, die NEX-5R und NEX-6 heißen sollen. Die Modelle sollen noch im September 2012 vor der Photokina angekündigt werden.

Den Gerüchten zur Folge wird die NEX-5R der Nachfolger der NEX-5N sein und ein ähnliches abklappbares Display wie die NEX-F3 besitzen, das um 180 Grad drehbar ist. Die NEX-6 hingegen soll eine abgesteckte Variante von Sonys derzeitigem Spitzenmodell NEX-7 sein, deren eingebauter elektronischer Sucher eine etwas niedrigere Auflösung aufweisen soll. Der Sucher der NEX-7 erreicht eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln, die Sony mit einem OLED realisiert.

Beide Kameras sollen mit einem WLAN-Modul ausgestattet werden, so Sony Alpha Rumors weiter. Das wäre für Sonys NEX-System ein Novum. Sonys Konkurrent Samsung hat mit der NX1000 eine besonders kleine und leichte Systemkamera mit WLAN-Modul auf den Markt gebracht. Damit können die Aufnahmen per E-Mail, Facebook oder Picasa direkt aus der Kamera exportiert werden, sofern ein Internetanschluss in der Nähe ist. Auch eine Fernauslösefunktion per Handy sowie die Übertragung eines Vorschaubildes mit reduzierter Auflösung auf ein Android-Smartphone oder ein iPhone ist möglich. Wer will, kann zu Hause seine Bilder per WLAN auf der heimischen Festplatte speichern oder per DLNA Inhalte von der Kamera direkt auf einen Fernseher übertragen.

Darüber hinaus sollen für das Sony-E-Mount-Bajonett drei neue Objektive auf den Markt kommen - zwei Zooms mit Brennweiten von 11 bis 18 mm und 16 bis 50 mm sowie eine lichtstarke Festbrennweite, zu der aber noch keine weiteren Informationen vorliegen.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 06. Aug 2012

Es dauert halt entsprechend lange, wenn es um (sehr) große Dateien geht. Raw kann...

babladan 05. Aug 2012

nur weil Samsung so ein teil hat, muss man es nicht nachmachen. Ich hatte mal einen...

skyynet 04. Aug 2012

Einfach eine Eye-Fi SD Karte rein und man hat WLAN mit pfiffigen Zusatzfunktionen. Bin...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant ICT Communications (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Software
    invenio Group AG, Rhein-Main-Gebiet und Raum Nürnberg
  3. Softwareentwickler Automotive (m/w)
    Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  4. Mitarbeiter Second-Level-Support (m/w)
    Aspera GmbH, Köln

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  2. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  3. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  4. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  5. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  6. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  7. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  8. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

  9. Sailfish OS

    Jolla sichert sich Finanzierung über 12 Millionen US-Dollar

  10. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Re: Von Apple lernen heisst Siegen lernen!

    Thunderbird1400 | 08:23

  2. Re: Das sollte man verbieten

    M.P. | 08:23

  3. Regulierung!!!

    Nbs_sitcom | 08:19

  4. Re: Immer dieser Mars...

    Stefan99 | 08:14

  5. Re: Warum keine Oculus?

    wasabi | 08:13


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel