Anzeige
Baut Canon ein Konkurrenzmodell zur Nikons 1?
Baut Canon ein Konkurrenzmodell zur Nikons 1? (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Gerüchte Canon mit spiegelloser Systemkamera

Canon hat als einziger großer Hersteller von Digitalspiegelreflexkameras noch keine spiegellose Systemkamera mit Wechselobjektiven im Programm. Das soll sich Gerüchten zufolge im Juni 2012 ändern. Parallel soll auch die neue DSLR 650D erscheinen.

Anzeige

Für Canons Digitalspiegelreflexkamera 600D soll es nun bald einen Nachfolger geben. Nach einem Bericht der Website Canon Rumors soll die neue Mittelklassekamera 650D erscheinen. Interessanter als dieses Kameramodell, das vermutlich mit einer höheren Auflösung arbeitet als die Vorgängerin, ist das Gerücht um eine EVIL-Kamera mit Wechselobjektiven von Canon.

Canon Rumors bezieht sich auf Insiderinformationen, die der Website zugespielt wurden. Demnach will Canon nun doch eine Systemkamera auf den Markt bringen. Die Konkurrenz bietet entsprechende Produkte teilweise schon lange an.

Canons Konkurrent Nikon hatte im September 2011 gleich zwei spiegellose Modelle auf den Markt gebracht. Deren 13,2 x 8,8 mm großer 10-Megapixel-Sensor (Cropfaktor: 2,7) ist allerdings deutlich kleiner als Panasonics und Olympus' Micro-Four-Thirds-Format (18 x 13,5 mm). Von beiden Herstellern gibt es zahlreiche Digitalsystemkameras und auch Samsung pflegt eine eigene Produktlinie.

Pentax hat mit der "Q" eine noch kleinere Systemkamera mit einem 1/2,33 Zoll-BSI-Sensor (Cropfaktor: 5,56) vorgestellt, der 12 Megapixel Auflösung erreicht. Das zweite Evil-Modell K-01 von Pentax mit APS-C-Sensor kann hingegen mit normalen Spiegelreflex-Objektiven benutzt werden, die der japanische Hersteller seit 30 Jahren anbietet. Dafür ist sie auch recht groß.

Canons Evil-Kamera könnte ähnlich wie die Pentax 01 mit einem großen Sensor ausgerüstet sein und bisherige Canon-DSLR-Objektive verwenden. Dann würden sie allerdings ähnlich recht groß ausfallen wie das Pentax-Modell und sich kaum von Canons einfachen Spiegelreflexkameras unterscheiden. Geht Canon hingegen auf die Wünsche der Kunden nach kleinen Systemkameras ein, müssten vollkommen neue Objektive entwickelt werden. Wohin das führen kann, zeigt sich bei der Pentax Q: Für diese Kamera gibt es nur 5 Objektive.


eye home zur Startseite
Goor0 17. Jul 2012

Ich hätte gern eine spiegellose Kamera mit Sensor im Kleinbild-Format. Erst wenn sowas...

Der Spatz 24. Mai 2012

die höhere Auflösung wird aber dadurch erkauft, dass jeder Pixel weniger Fläche zur...

rangnar 18. Mai 2012

Ich hoffe nicht, das die Leute nach Spiegellosen schreien, in Wahrheit kleine Kameras...

El-BartSimpson 18. Mai 2012

Bei den Systemkameras mit Sucher ist dieser nichts anderes als ein Display. Mit dem...

redbullface 18. Mai 2012

Es kommt immer auf die Einzelperson an. Beispielsweise habe ich immer eine Tasche bei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Administrator Linux (m/w) High Performance Computing
    Bechtle GmbH IT-Systemhaus Nürnberg, Nürnberg
  2. Consultant / Senior Consultant LCA of Chemicals and Construction Products (m/w)
    thinkstep AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. SAP Key User Technik (m/w)
    Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. Projektmanager (m/w) nationale und internationale Projekte
    PSI AG, Aschaffenburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-R

    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

  2. Brasilien

    Whatsapp schon wieder blockiert

  3. Microsoft

    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

  4. Netzpolitik

    Edward Snowden ist genervt

  5. Elektroauto

    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

  6. Patentklagen

    Nvidia und Samsung legen Rechtsstreit bei

  7. 100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

  8. Flyboard Air

    Neuer Weltrekord im Hoverboarden

  9. Pre-Touch

    Microsofts neues Display reagiert vor der Berührung

  10. Mobilcom-Debitel

    DVB-T2 in 1080p wird Freenet TV heißen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

  1. Re: Ist so ein Gebaren auch aus Amazon USA bekannt..?

    DY | 05:08

  2. Re: Stift?

    kvoram | 05:05

  3. Genauso ein rohrkrepierer wie 3d touch.

    Unix_Linux | 05:01

  4. Diese Kulanz war eben nur für den Markteintritt...

    DY | 04:57

  5. Wenn das in der Türkei passiert wäre...

    Unix_Linux | 04:53


  1. 00:35

  2. 00:35

  3. 21:22

  4. 18:56

  5. 18:42

  6. 18:27

  7. 18:17

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel