Patent von Valve
Patent von Valve (Bild: US-Patent)

Gerüchte Baut Valve eine Steam-Konsole?

Es ist eines der meistdiskutierten Gerüchte auf der Entwicklerkonferenz in San Francisco: Valve plant angeblich mit Partnern den Bau einer sogenannten Steam-Box. Nur einer spricht nicht darüber: Valve.

Anzeige

Schon etwas länger gibt es Spekulationen darüber, dass Valve gemeinsam mit Partnern wie Alienware den Bau einer eigenen Konsole auf Basis von PC-Hardware plant. Auch auf der GDC 2012 ist das Gerät ein Thema - aber bislang schweigen sich Valve-Chef Gabe Newell und andere Mitarbeiter des Unternehmens dazu aus. Angeblich soll es über einen Intel Core i7 verfügen, 8 GByte RAM haben und einen Grafikprozessor von Nvidia besitzen. Spekuliert wird auch über das Eingabegerät: Valve hatte sich vor einiger Zeit ein Patent für eine Art Controller mit austauschbaren Steuerknüppeln gesichert. Ob der anstelle von Tastatur und Maus besonders gut bei PC-Spielern ankommen würde, darf bezweifelt werden.

  • Valve Patent Controller
  • Valve Patent Controller
  • Valve Patent Controller
  • Valve Patent Controller
  • Valve Patent Controller
  • Valve Patent Controller
  • Valve Patent Controller
  • Valve Patent Controller
Valve Patent Controller

Ebenfalls reine Spekulation ist, ob das Gerät tatsächlich so offen ist, wie diskutiert wird und ob es sogar den Steam-Konkurrenten Origin von EA unterstützt - sehr wahrscheinlich ist das eher nicht. Für die Gerüchte spricht aber, dass ein angeblich bei Valve arbeitender Mitarbeiter per Twitter ein Bild eines möglichen Prototyps veröffentlicht hat. Außerdem hatte Valve-Chef Gabe Newell in letzter Zeit in Interviews auffallend oft darüber gesprochen, sich durchaus vorstellen zu können, selbst Hardware anzubieten.


Seitan-Sushi-Fan 07. Mär 2012

OpenGL für Grafik und OpenAL für Sound sind absolut gängig. Alle großen Game Engines...

elgooG 07. Mär 2012

Ich glaube kaum, dass Valve bei einer Konsole Windows einsetzen würde, denn dann wäre es...

derKlaus 07. Mär 2012

Du musst es so sehen: EInheitlicher Hardware Unterbau, nahezu identischer Patchlevel...

Serpiente 06. Mär 2012

z.B. http://www.amazon.de/Xbox-360-Game-Cyborg-Rumble/dp/B001EYU1V4/ref=cm_cr_pr_product_top

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software-Entwickler/in Java
    Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Ismaning
  2. Projektleiter/-in
    asim, Waiblingen
  3. HR Expert e-Recruitment (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Penzberg
  4. Implementation Consultant (m/w)
    Dennemeyer, Luxembourg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: Dead Space
    0,00€
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. NUR 333 EURO: Xbox One Konsole für Prime-Kunden günstiger

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mobiltelefonie

    UMTS-Verschlüsselung ausgehebelt

  2. Circuitscribe ausprobiert

    Stromkreise malen für Teenies

  3. Spiegelreflexkameras

    Gefälschte Nikon D800E im Umlauf

  4. Google Cardboard

    Mit VR-Pappbrille in Street View unterwegs

  5. Story Mode

    Telltale arbeiten an Minecraft-Episodenabenteuer

  6. Deutscher Entwicklerpreis 2014

    Lords of the Fallen schafft eines von drei Triples

  7. General vor dem NSA-Ausschuss

    Der Feuerwehrmann des BND

  8. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  9. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  10. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel