Anzeige
Logo Apple
Logo Apple (Bild: Robert Galbraith / Reuters)

Gerüchte Apple arbeitet mit Intel an einer Smartwatch

Kein großer Fernseher, sondern eine kleine Armbanduhr steht im Mittelpunkt neuer Gerüchte um ein Produkt von Apple. Die Smartwatch soll im ersten Halbjahr 2013 auf den Markt kommen.

Anzeige

Eines der nächsten neuen Geräte von Apple bekommt einen ganz kleinen Bildschirm: Angeblich arbeiten die Ingenieure und Designer des Unternehmens gemeinsam mit Kollegen von Intel an einer Smartwatch. Die soll über ein 1,5 Zoll großes OLED-Display des taiwanesischen Herstellers Ritdisplay und über Bluetooth-Konnektivität verfügen, so chinesische Quellen laut Mobilegeeks.de.

Angeblich soll es möglich sein, auf einem iPhone ankommende Anrufe direkt über die Uhr anzunehmen und über sie zu telefonieren. Weitere technische Details liegen noch nicht vor. Den Gerüchten zufolge will Apple das Gerät in der ersten Hälfte 2013 vorstellen und veröffentlichen.

Das Thema Smartwatch haben sich derzeit eine ganze Reihe von Anbietern vorgeknöpft. Das derzeit wohl bekannteste, aber noch nicht erhältliche Modell trägt den Namen Pebble. Seine Entwickler hatten über Kickstarter rund zehn Millionen US-Dollar sammeln können - ursprünglich wollten sie nur 100.000 US-Dollar von der Community.

Mit Pebble kann sich der Nutzer dank eines Vibrationsmotors in der Uhr zum Beispiel über eingehende Anrufe, Termine oder andere wichtige Ereignisse informieren lassen. Mit zusätzlichen Apps sollen auch Funktionen wie das GPS des Handys zum Beispiel als Fahrradtacho genutzt werden können. Das Display bietet eine Auflösung von 144 x 168 Pixeln und kann dadurch nur wenige Informationen darstellen. Neben einem analogen oder digitalen Ziffernblatt sind dies vor allem der Wetterbericht, die Temperatur, der Beginn einer SMS oder die Erinnerung an einen Termin.

Ähnliche Funktionen bietet eine Uhr namens Cookoo, für die Mitte 2012 ebenfalls über Kickstarter Geld gesammelt wurde, und die mittlerweile ausgeliefert wird. Cookoo spielt mit dem Thema der Kucksuhr: Eines der Symbole auf dem Zifferblatt ist ein kleiner Vogel. Eine offiziell Smart Watch benannte Smartwatch hat Sony für rund 100 Euro als Zubehör für Smartphones mit Android im Angebot.


redbullface 17. Jan 2013

Soweit ich weis kann man mit Pebble nicht telefonieren und Befehle einsprechen und so...

redbullface 30. Dez 2012

Doch, hab auch am Tablet Flatrate. :D Ja ok, aber manche machen eben immer Vollzitate...

redbullface 29. Dez 2012

Ich spekuliere auch mal mit in der Runde, das Apple verzweifelt sei. Wäre ich auch, wenn...

redbullface 29. Dez 2012

Ich frage mich auch, wie du auf 1867 kommst. Jedenfalls ist das Ding extrem riesig und...

redbullface 29. Dez 2012

Ich mochte noch niemals eine Armbanduhr tragen. Es gibt einige schicke Dinger, die hätte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Quality Engineer (m/w) Mobile Logistikanwendungen
    PTV Group, Karlsruhe
  2. Softwareentwickler (m/w)
    Mainsite GmbH & Co. KG, Obernburg
  3. IT-Servicemitarbeiterin/IT-S- ervicemitarbeiter
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  4. Technischer Anwendungsbetreuer / Administrator (m/w)
    Aareal First Financial Solutions AG, Wiesbaden

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Alle PCGH-PCs mit Nvidia-Karte jetzt inkl. Vollversion von Rise of the Tomb Raider
  2. Wintersale im Microsoft Store
  3. Microsoft Surface Book bestellen und bis zu 550 Euro Cashback erhalten

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Marshmallow und Lollipop

    HTC, Samsung und Sony verteilen Android-Updates

  2. VBB-Fahrcard

    Der Fehler steckt im System

  3. Gnome

    Dateimanager Nautilus wird runderneuert

  4. Medizintechnik

    Minisender überträgt Daten aus dem Körper

  5. Abomodell

    Wired sperrt Nutzer von Adblockern aus

  6. Indoor-Antennen

    Vodafone verbessert Mobilfunknetz in Einkaufszentren

  7. Lumberyard

    Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  8. 29.000 Datensätze veröffentlicht

    Persönliche Daten zahlreicher US-Agenten im Netz

  9. Container

    Docker wechselt Image-Basis von Ubuntu zu Alpine Linux

  10. Dice

    Höhere Tickraten für Battlefield 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

  1. Re: Voschlag Do-Not-Block Header

    tezmanian | 12:40

  2. Re: Adblocker

    nicoledos | 12:40

  3. Re: Tickraten, Frames, Herz - Zusammenhang?

    n0x30n | 12:38

  4. Re: Ganz einfach... Adblocker aus machen

    tezmanian | 12:37

  5. Re: Es wäre ja mal schön zu lesen

    rofl022 | 12:37


  1. 12:19

  2. 12:04

  3. 12:01

  4. 11:51

  5. 11:43

  6. 11:31

  7. 11:25

  8. 10:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel