Gerücht: Xbox Durango angeblich schon auf dem Fließband
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Gerücht Xbox Durango angeblich schon auf dem Fließband

Die texanische Fabrik des Hardwareherstellers Flextronics produziert für Microsoft angeblich schon die nächste Xbox - das meldet eine durchaus seriöse US-Webseite.

Anzeige

Das amerikanische Gaming-Portal IGN.com will von einer nicht genannten Quelle erfahren haben, dass in der Fabrik des Hardwareherstellers Flextronics im texanischen Austin bereits die nächste Generation der Xbox produziert wird. Flextronics fertigt ähnlich wie das bekanntere Foxconn im Auftrag anderer Firmen alle Arten von elektronischen Geräten; bereits die aktuelle Version der Xbox 360 entsteht dort. Angeblich, so IGN, gebe es bei Flextronics außerdem ein Team, das sich nur mit der Durchführung von allerlei Tests an der neuen Konsole beschäftigt.

Microsoft wollte das Gerücht auf Anfrage von IGN nicht kommentieren. Der Konzern hatte zuletzt mehrfach und durchaus nachdrücklich gesagt, dass zumindest auf der Spielemesse E3 2012, die Anfang Juni in Los Angeles stattfindet, keine Next-Gen-Konsole gezeigt wird. Früheren Gerüchten zufolge entsteht die derzeit bei Microsoft unter dem Projektnamen Durango.

IGN spekuliert, dass bei Flextronics möglicherweise noch keine Geräte für Endkunden, sondern sogenannte Debug-Hardware entsteht. Die stellen die Konsolenherstellern unter anderem den Spielentwicklern zu Testzwecken für ihre Software zur Verfügung.


Ampel 07. Mai 2012

Naja ob sich diese neue Xbox auch als kleiner Webserver umbauen lässt ? ,wir werden es...

KleinerWolf 04. Mai 2012

Lich?

Kommentieren



Anzeige

  1. Service Manager Lehrveranstaltung / Raumplanung (m/w)
    Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Produktdaten Qualität (PDQ) Services (Betrieb, Support und Testen)
    Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. Spezialist (m/w) IT-Sicherheitsarchitektur
    GAZPROM Germania GmbH über Personalberatung Dr. Stehle-Hartwig, Berlin
  4. IT-Spezialist/-in für Anwendungs­administration
    Dataport, Hamburg oder Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  2. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  3. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  4. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  5. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  6. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  7. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  8. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  9. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  10. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Photokina 2014: Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
Photokina 2014
Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  1. Sony, Panasonic, JVC Hightech-Unternehmen auf der Suche nach sich selbst
  2. Olympus Pen E-PL7 Systemkamera für Selfies

    •  / 
    Zum Artikel