Derzeit verbaut Pentax nur APS-C-Sensoren in DSLRs.
Derzeit verbaut Pentax nur APS-C-Sensoren in DSLRs. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Gerücht Pentax arbeitet an Vollformat-DSLR

Pentax will angeblich im kommenden Jahr eine besonders kleine digitale Spiegelreflexkamera mit einem Vollformatsensor auf den Markt bringen. Das wäre für den kleinen Kamerahersteller ein Novum, mit dem sich das Unternehmen nicht nur Freunde machen wird.

Anzeige

Nikon, Canon und Sony sind derzeit die einzigen Kamerahersteller, die auch DSLRs mit Vollformatsensoren anbieten. Pentax verbaut als kleiner Anbieter nur APS-C-Sensoren in seinen digitalen Spiegelreflexkameras. Das soll sich nun angeblich ändern, wie die einschlägigen Websites herausgefunden haben. Im März 2013 soll die Kamera K-3 in den Handel kommen, wenn sich das Gerücht bestätigen sollte.

Die K-3 soll demnach mit einem Vollformatsensor mit einer Auflösung von 24 Megapixeln sowie einem Autofokusmodul mit 29 Messpunkten ausgestattet werden. Die Kamera soll dank schneller Signalverarbeitung bis zu 6 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung machen können. Als Lichtempfindlichkeit wird über einen Bereich von ISO 100 bis 25.600 spekuliert, der sich auf ISO 50 beziehungsweise ISO 102.400 ausweiten lässt. Die Videoaufnahme soll mit 1080p und 720p bei 60, 30 und 25 und 24 Bildern pro Sekunde möglich sein.

Nach Informationen von Photo Rumors und der chinesischen Website DChome soll Pentax die K-3 auf der Photokina ankündigen und unter dem Werbespruch "Die kompakteste Vollformatkamera der Welt" ab 2013 in den Handel bringen. Ihre Quellen nannte die Website nicht. Dazu sollen ein neu entwickeltes Standardobjektiv sowie ein Hochformatgriff und ein Blitz angeboten werden. Der Kamerabody soll rund 2.800 US-Dollar (umgerechnet rund 2.200 Euro) kosten.

Hausgemachte Objektivprobleme

Sollte sich das Gerücht bestätigen, würde Pentax in einem Punkt sicherlich den Unmut seiner Kunden auf sich ziehen. Praktisch alle Objektive, die Pentax in den vergangenen Jahren auf den Markt brachte, sind nicht für den größten Lichtkreis eines Vollformatsensors, sondern nur für APS-C-Sensoren geeignet. Umsteigewillige Pentax-Kunden müssten sich die teuren Objektive neu anschaffen oder mit einer verminderten Auflösung arbeiten. So handhabt Nikon das Problem, wenn Objektive für APS-C-Sensoren auf Vollformatkameras aufgesetzt werden: Der Sensor wird nicht vollständig genutzt, sondern nur ein geringer aufgelöster Bereich in der Mitte. Diesen Weg könnte Pentax auch wählen.


iu3h45iuh456 21. Jun 2012

Und das DFA 50 Macro natürlich :-)

iu3h45iuh456 21. Jun 2012

Ich habe eine Pentax (K-x) und mir gefällt die relativ kleine Gehäusegröße. Eine...

der_Volker 21. Jun 2012

Und es gibt massenhaft alte Objektive die zum großen Teil mehr als nur ordentlich sind...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Consultant Daten- und Prozessmanagement im Energiehandel (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. Microsoft SQL Server Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Dienstsitz München, Einsatzgebiet Raum München/Ingolstadt
  3. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)
  4. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

    •  / 
    Zum Artikel