Motorolas X Phone läuft wohl mit Android 5.0.
Motorolas X Phone läuft wohl mit Android 5.0. (Bild: Ethan Miller/Getty Images)

Android-Smartphone Google X Phone ab Juli im Play Store

Das neuartige X Phone von Google könnte nach einem neuen Gerücht im Juli 2013 unter anderem über den Play Store verkauft werden. Das Android-Smartphone soll demnach eine besonders lange Akkulaufzeit haben und in einem sturzfesten Gehäuse stecken.

Anzeige

Einem neuen Gerücht zufolge wird Googles X Phone Anfang Juli 2013 in den Verkauf gehen. Obwohl das Smartphone von Motorola gefertigt und vermarktet wird, soll es auch in Googles Play Store angeboten werden. Zuletzt wurde vermutet, dass das Motorola X auf Googles I/O-Konferenz Mitte Mai 2013 zusammen mit Android 5.0 alias Key Lime Pie vorgestellt wird.

Motorola X kommt angeblich mit purem Android

Voraussichtlich wird das Motorola X dann auch mit Android 5.0 laufen und nach dem aktuellen Gerücht wird Android auf dem Smartphone in der puren Version laufen. Dennoch wird das Motorola X nicht in die Nexus-Linie einsortiert. Es soll zwar einige Erweiterungen von Motorola geben, die soll der Nutzer aber nach einer Freischaltung auch deinstallieren können, wenn er darauf keinen Wert legt.

Dieser Ansatz wäre zwar in der Android-Welt ungewöhnlich, aber da Motorola nun zu Google gehört, auch nicht ganz abwegig. Ob damit das Motorola X auch künftig Android-Updates besonders früh bekommen, ist noch nicht bekannt. Bei der Verteilung von Android-Updates war Motorola bisher kein Vorbild für andere Hersteller.

Sturzsicheres Gehäuse und sehr lange Akkulaufzeit

Anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Quartalszahlen von Google lieferte Konzernchef Larry Page indirekt Hinweise zum Motorola X: So sagte Page, dass Motorola daran arbeite, sowohl die Akkulaufzeit als auch die Robustheit der Geräte zu verbessern. So sollen mobile Geräte in Gehäuse gesteckt werden, denen Stürze nichts anhaben können. Und durch verlängerte Akkulaufzeiten sollen Smartphones mehrere Tage durchhalten, ohne dass der Akku zwischendurch aufgeladen werden muss.

Das Motorola X soll einen 5 Zoll großen Touchscreen haben, der jeweils direkt bis ganz knapp vor den Rändern des Gehäuses gehen soll. Damit soll das Gerät trotz eines großen Displays kompakt bleiben. Es wäre dann schmaler und kürzer als etwa Samsungs Galaxy S3, ohne dass es Einbußen bei der Displayfläche gibt.

Das Motorola X könnte aus einem speziellen Keramikmaterial bestehen, um es belastbarer zu machen. Außerdem sollen damit mehr Farben und Formen möglich werden. Neben dem X Phone arbeitet Motorola auch an einem X-Tablet, zu dem bisher aber keine Details durchgesickert sind.


der kleine boss 26. Jan 2013

bemalen? :)

oSu. 23. Jan 2013

Dafür gibt es genügend Beispiele, hier ist z.B. eins http://www.amazon.de/

kein.Beobachter 23. Jan 2013

...wird man es kaufen können? Länger als 20 Minuten? k.B

matthias.reissner 23. Jan 2013

Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Da war doch mal was: http://www.spiegel.de/netzwelt...

h4z4rd 23. Jan 2013

Kennt ihr dass wenn man sich einloggt um etwas zu schreiben, nur um dann herauszufinden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München
  2. Software-Entwickler (m/w) SAP ABAP / SAP ABAP OO
    AOK Systems GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT-(Senior) Consultant (m/w) SAP Technology
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Elektronikerin / Elektroniker für die Qualitätssicherung
    VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 3 MP3-Alben für 12 EUR
  2. NUR BIS MONTAG 09:00 Uhr: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. 300 & 300 Rise of an Empire Blu-ray 5,00€, Alien...
  3. TIPP: Speedlink Ledos Core Gaming-Maus gratis bei Kauf eines ausgewählten Speedlink-Headsets
    (z. B. Speedlink Medusa XE + Ledos Core zusammen für nur 39,99€ anstatt 61,68€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  2. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  3. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  4. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  5. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  6. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  7. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  8. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  9. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  10. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Re: Halbherziger Versuch?

    christian_k | 07:55

  2. Re: Schaut euch das Video von Google an!

    Ovaron | 07:12

  3. Re: UI?

    Tzven | 06:58

  4. Re: Privatsphäre bei Apple?

    Tzven | 06:25

  5. Re: Pedobär...

    LinuxMcBook | 06:01


  1. 15:24

  2. 14:40

  3. 14:33

  4. 13:41

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 09:01

  8. 19:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel