Abo
  • Services:
Anzeige
Seastack Bay
Seastack Bay (Bild: Geomerics)

Geomerics: Enlighten beleuchtet 25 km²

Große Welten mit globaler Beleuchtung: Geomerics hat die Enlighten-Middleware mit einem LoD-System ausgestattet, um Spiele mit hoher Sichtweite auszuleuchten. Eine UE4-Demo zeigt das anschaulich.

Die ARM-Tochter Geomerics hat auf der Spieleentwicklermesse GDC eine neue Techdemo für die Enlighten-Middleware gezeigt. Die gemeinsam mit dem Entwicklerstudio Ninja Theory erstellte Szene basiert auf der Unreal Engine 4 und zeigt ein 25 km² großes Gebiet. Die neue Version von Enlighten soll sich für den PC und die Playstation 4 eignen und Open-World-Spiele mit großen Maps mit einer globalen Beleuchtung versehen, etwa Ninja Theorys Hellblade.

Anzeige

Hierzu hat Geomerics das auf Light Probes basierende System erweitert: Die Middleware kann mit vertikalen, sich verdeckenden Landschaften umgehen - wie die in der Demo gezeigten Klippen und enge Schluchten. Für Wälder und Wiesen wurde ein fünstufiges LoD (Level of Detail) implementiert, das auf große Distanzen weniger Light Probes verwendet. Obendrein können Lichtstrahlen für eine bessere Ausleuchtung auch mehrmals reflektiert werden.

Enlighten ist eine Middleware zur Berechnung einer dynamischen globalen Beleuchtung (Global Illumination). Die wird jedoch anders als eine oft unterstützend verwendete Umgebungslichtverdeckung (Ambient Occlusion) nicht von der Grafikkarte, sondern von der CPU abgewickelt. Der Vorteil zu einer statischen (pre-baked) Beleuchtung ist etwa die Unterstützung von fließenden Tag- und Nachtzyklen. Enlighten ist nicht an die Bildrate gekoppelt, sondern kann mit 15 oder 30 statt 60 Hz aktualisiert werden.

Viele Engines wie die Frostbite 4 oder Unreal Engine 4 (per Integrated Partners Program) unterstützen Enlighten, in der Unity3D 5 ist die Middleware bereits als GI-Lösung von Haus aus integriert. Enlighten dürften die meisten Spieler kennen, ohne es zu wissen: Die globale Beleuchtung wird unter anderem in Dragon Age Inquisition, im Remake von Final Fantasy 7 und in Star Wars Battlefront verwendet. Seit Ende 2013 gehört Geomerics zu ARM.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 16. Mär 2016

Meinst du nicht das es auf dem weg zu einem leuchtmittel für 25km² noch diverse...

unbuntu 16. Mär 2016

Ist ja auch logisch, was soll ein Konsolenspieler denn sonst auch kaufen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  3. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  4. MT AG, Ratingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 16,99€
  3. (-15%) 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  2. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  3. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  4. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  5. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  6. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  7. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  9. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  10. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Re: Da kommst nich mit

    Spaghetticode | 07:07

  2. Falschmeldung

    sthones | 07:07

  3. Re: Was macht dann Drillisch?

    Spaghetticode | 07:03

  4. Re: Wir müssen unsere Schreib-Methoden ändern

    Apfelbrot | 06:51

  5. Re: nicht eher O2?

    Spaghetticode | 06:51


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel