Anzeige
Netflix erschwert Zugriff per VPN.
Netflix erschwert Zugriff per VPN. (Bild: Netflix)

Geolock: Netflix erschwert Nutzung von VPNs durch feste DNS

Netflix erschwert Zugriff per VPN.
Netflix erschwert Zugriff per VPN. (Bild: Netflix)

In der aktuellen Android-App von Netflix sind Googles Namensserver fest kodiert. Dadurch lässt sich beispielsweise ein US-Account nicht mehr ohne weiteres von Deutschland aus nutzen. Es gibt aber schon erste Wege, das zu umgehen.

Anzeige

Über die Weihnachtsfeiertage hat Netflix eine neue Version seiner Android-App verteilt, welche die Nutzung von Accounts anderer Länder erschwert. Es war bisher ein beliebter Trick, sich über einen VPN-Dienst beispielsweise als in den USA befindlich auszugeben, um einen Account zu erstellen, der auf das US-Angebot des Streamingdienstes zugreifen kann. Wegen geografisch unterschiedlicher Lizenzlage bieten Netflix und andere Dienste nicht in allen Ländern die gleichen Inhalte an.

Wie zahlreiche Nutzer auf Reddit berichten, sind in der aktuellen App die DNS von Google fest eingetragen. Auch wenn man in den Netzwerkeinstellungen von Android oder seinem Router andere Namensserver eingetragen hat, greift die App beim Starten eines Films wieder auf die Google-Server zu. Dadurch erscheint dann eine Fehlermeldung, die den wahren Standort des Anwenders verrät und angibt, der Inhalt sei für ihn nicht verfügbar.

Mindestens ab der Version 3.7.2 der Android-App nutzt Netflix das Verfahren. Der VPN-Provider Unotelly rät daher als eine Abhilfe, die Version 3.7.1 zu verwenden. Bei Routern, die mit DD-WRT, Tomato oder OpenWRT arbeiten, kann der Zugriff auf die Google-Server auch auf andere Adressen umgeleitet werden. Auch der beliebte Service Unblock Us hat die Maßnahmen von Netflix bereits bestätigt. In seinem Support-Forum beschreibt der Dienst aber auch, wie sich die DNS-Zugriffe umgehen lassen.

Warum Netflix zu diesen Maßnahmen gegriffen hat und ob weitere Geräte wie SmartTVs und Konsolen betroffen sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Es ist in der Streamingbranche seit langem bekannt, dass die VPN-Zugriffe vor allem bei den Rechteinhabern sehr unbeliebt sind. Auch die Streaminganbieter selbst sind zunehmend darauf angewiesen, mit Ankündigungen von beliebten Filmen und Serien in den jeweiligen Regionen neue Kundschaft zu gewinnen.


eye home zur Startseite
AgatePalim 30. Dez 2014

Das hat eigentlich nichts mit Android zu tun. Es wurde jetzt nur in der Android-App...

robinx999 30. Dez 2014

Eigentlich denke ich gerade Exklusiv Deals sorgen dafür das der Kunde Probleme hat. Wenn...

DAUVersteher 28. Dez 2014

Von welchen unterschiedlichen Preisen redest du???

MarkusNE 28. Dez 2014

Ein VPN erstellt einen Tunnel durch den Deine Internet Anfragen geschickt werden (http...

Nadja Neumann 28. Dez 2014

meinen Urlaub im Europa verbringen möchte und mir Abenbs einen Film über Netflix...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. redcoon Logistics GmbH, Erfurt
  2. Bertrandt Services GmbH, Dresden
  3. HELUKABEL GmbH, Hemmingen
  4. über Robert Half Technology, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€
  2. 49,99€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  2. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  3. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  4. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  5. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  6. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

  7. Hafen

    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch

  8. VATM

    Bundesnetzagentur bringt Preiserhöhung bei VDSL

  9. The Collection

    Bioshock-Spiele werden technisch überarbeitet

  10. Passwort-Cracker

    Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: SteamOS und Linux?

    Seitan-Sushi-Fan | 15:17

  2. Re: Extrem tragisch, jedoch nicht die Schuld des...

    Chrizzl | 15:16

  3. Re: 64 GB als Zwischengröße: Der Trend zu "ganz...

    John2k | 15:15

  4. Kommen auch ein paar Verbesserungen am Gameplay?

    motzerator | 15:15

  5. Re: Geht's noch?

    DetlevCM | 15:13


  1. 14:58

  2. 14:33

  3. 14:22

  4. 13:56

  5. 13:29

  6. 12:22

  7. 12:03

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel