Google Earth 7.0 für Android mit aufwendigen 3D-Darstellungen
Google Earth 7.0 für Android mit aufwendigen 3D-Darstellungen (Bild: Google)

Geografie-App Google Earth 7.0 für Android mit detaillierten 3D-Karten

Das neue Google Earth 7.0 für Android enthält detaillierte 3D-Darstellungen ausgewählter Städte, die im Smartphone oder Tablet bewundert werden können. Rom ist allerdings die einzige Stadt außerhalb der USA, die es in die App geschafft hat.

Anzeige

Google versprach vor wenigen Wochen auf einer Presseveranstaltung, dass in Kürze eine Android-App von Google Maps erscheinen wird, die 3D-Modelle von Städten zeigen wird. Nun ist Google Earth 7.0 für Android im Google Play kostenlos erhältlich.

Derzeit sind neben der Bucht von San Francisco die US-Städte Boulder in Colorado, Boston, Charlotte, Lawrence, Los Angeles, Long Beach, Portland, San Antonio, San Diego, Santa Cruz und Tampa in 3D vorhanden. Als einziges außeramerikanisches Ziel lässt sich derzeit Rom auswählen.

  • Google Earth 7.0 für Android (Bild: Google)
  • Google Earth 7.0 für Android (Bild: Google)
  • Google Earth 7.0 für Android (Bild: Google)
Google Earth 7.0 für Android (Bild: Google)

Weiteres 3D-Material zu Orten überall auf der Welt soll nach Angaben des Latlong-Blogs von Google in den nächsten Monaten erscheinen. Welche das sein werden, ließ Google offen. Eine aktualisierte Version von Google Earth für iOS steht noch nicht bereit, soll aber bald folgen.

Google Earth 7.0 erfordert mindestens Android 2.1 und wird kostenlos über Google Play zum Download angeboten.

Apple plant 3D-Karten für iOS

Konkurrent Apple hat für sein künftiges iOS6 eine neue Karten-App vorgestellt und beendet damit Google Maps. Der eigene Kartendienst zeigt ebenfalls eine 3D-Darstellung. Apple nennt diese Funktion Flyover und rendert die 3D-Darstellungen in Echtzeit auf dem Endgerät.

Die Basis dafür sind wie bei Google 45-Grad-Aufnahmen aus Flugzeugen. Vermutlich wird dazu die Technik der Firma C3 genutzt, die Apple übernahm. Die Firma war Teil des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Saab. Die Abweichung der Daten von den Vorbildern soll bei etwa zehn Zentimetern liegen, gab C3 bekannt, als das Unternehmen noch eigenständig war. 2009 übernahm Apple bereits Placebase, eine Kartensoftwareentwicklerfirma. Im Sommer 2010 wurde das 3D-Kartenunternehmen Poly9 gekauft.


Yeeeeeeeeha 28. Jun 2012

Wie das im Endeffekt funktioniert, kann man recht gut in der 3D-Ansicht der Nokia Ovi...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Entwickler (m/w)
    Avision GmbH, Oberhaching bei München
  2. System Engineers (m/w) im Bereich Operational Services
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, verschiedene Standorte
  3. System Operatoren / Incident Manager (m/w)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Wiesbaden
  4. ABAP Software Ingenieur (m/w) für Entwicklung und Support
    REALTECH AG, Walldorf

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon
  2. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€
  3. NEU: PCGH-Gaming-PC GTX960-Edition
    (Core i5-4460 + Geforce GTX 960)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer

  2. Massenüberwachung

    BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag

  3. Techland

    Dying Light in Deutschland

  4. Instant Messenger

    Der Whatsapp-Webclient ist noch nicht ganz ausgereift

  5. Autoeinbruch

    BMW Connecteddrive gehackt

  6. Satelliten

    Das Internet hebt ab

  7. Jugendschutz

    Jugendmedienschutz fordert Filter für Facebook und Youtube

  8. Solid Energy

    Neuer Akku schafft doppelte Energiedichte

  9. Lego

    Klötzchenspiele mit Jurassic Park und den Avengers

  10. Motorola

    Kitkat-Update fürs Razr i erreicht Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel