Abo
  • Services:
Anzeige
Grafik bei Unblock-Us
Grafik bei Unblock-Us (Bild: Unblock-Us)

Geoblocking: Paypal kündigt Anbietern von Netflix-VPNs

Grafik bei Unblock-Us
Grafik bei Unblock-Us (Bild: Unblock-Us)

Was Netflix versucht zu blockieren, möchten viele Kunden sehen: Inhalte aus anderen Regionen der Welt. Paypal hat jetzt zwei VPN-Diensten gekündigt, die Nutzern dabei helfen - ob auf Druck von Netflix oder der Filmindustrie, ist unklar.

Paypal hat die Zahlungsabwicklung für Anbieter von VPNs gekündigt, die das Geoblocking von Netflix umgehen. Das berichten das Onlinemagazin Torrentfreak und der Sydney Morning Herald. Betroffen sind das kanadische Unternehmen Unotelly und Unblock-Us.

Anzeige

In dem Schreiben an Unotelly, das Torrentfreak veröffentlicht hat, wird dem Unternehmen mitgeteilt, dass es durch Urheberrechtsverletzungen die "Nutzungsrichtlinien von Paypal verletzt" habe. Das Konto werde "permanent eingeschränkt". Laut Paypal ist ein Widerspruch des Unternehmens gegen die Entscheidung nicht möglich.

Wer steckt hinter dem Bezahlungsboykott?

Netflix wird in dem Schreiben nicht erwähnt. Unklar ist, ob Netflix selbst oder die Filmindustrie die Sperrung bei Paypal veranlasst hat.

Netflix werde mit Technologien der Filmstudios sein Vorgehen gegen Proxys verstärken, hatte Netflix-Chef Reed Hastings auf der Konferenz DLD in München angekündigt. In den nächsten Wochen werde es mit Proxy-Servern und Mechanismen zur Umgehung von Zugriffsbeschränkungen nicht mehr möglich sein, auf Inhalte zuzugreifen, die in der eigenen Region nicht verfügbar sind.

Besonders das US-Programm von Netflix ist im Ausland beliebt, weil dort bekannte Serien oft bis zu ein Jahr früher verfügbar sind. Einzelne Proxy-Server blockiert Netflix schon längere Zeit.

Netflix hatte Ende Januar 2016 damit begonnen, die australischen Nutzer des VPNs Ufli auszuschließen. Das Unternehmen bewirbt seinen Dienst aktiv mit der Umgehung der Geoblockaden von Netflix und anderen Streamingdiensten.


eye home zur Startseite
PhilippGrüebler 12. Feb 2016

stimmt, die Gewinnmaximierer sind die Filmrechte-Verkäufer oder die Filmstudios

M.Kessel 12. Feb 2016

Richtig. Was hindert die Leute danach den VPN Provider anderweitig zu bezahlen, und dann...

FullMoon 11. Feb 2016

Ob sich jemand an der Anonymität einer Zahlungsweise stört oder nicht, ist völlig egal...

Geistesgegenwart 11. Feb 2016

In meinem Herzschrittmacher Beispiel würde es keinen unterschied machen - beides wäre...

Sharra 11. Feb 2016

Alleine das wäre schon ein Grund Paypal aus Prinzip vor Gericht zu zerren.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 307,01€ mit Gutscheincode: 16Power17
  2. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Manipulative Bildauswahl

    eyemiru | 01:36

  2. Re: Apple verklagt Qualcomm weil sie ihnen...

    Cok3.Zer0 | 01:29

  3. Aprilscherz im Januar?

    smaragd99 | 01:25

  4. Re: Vakuum

    masel99 | 01:08

  5. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    nille02 | 01:01


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel