Abo
  • Services:
Anzeige
Netflix hält sich beim Geoblocking ganz an die Filmindustrie.
Netflix hält sich beim Geoblocking ganz an die Filmindustrie. (Bild: Netflix)

Geoblocking: Netflix blockt deutsche Nutzer wegen falschen VPN-Verdachts

Netflix hält sich beim Geoblocking ganz an die Filmindustrie.
Netflix hält sich beim Geoblocking ganz an die Filmindustrie. (Bild: Netflix)

Wenn der Provider ein VPN einsetzt, kann der Nutzer kein Netflix in Deutschland mehr bekommen. Die Erfahrung musste ein Journalist machen. Der Netflix-Kundendienst räumt ein, dass dann die Nutzer des Providers blockiert würden.

Netflix blockiert Nutzer wegen des Einsatzes von VPNs, auch wenn der Provider es einsetzt. Das berichtet der betroffene Journalist Caspar Clemens Mierau, der das Blog Leitmedium.de betreibt, bei Twitter:. "Seit mehreren Tagen kann ich @NetflixDE nicht nutzen, weil es behauptet, ich würde Unblocker/Proxy nutzen."

Anzeige

Das Problem trat erst nach dem Wechsel des Providers auf. Im Chat mit dem Netflix-Kundendienst wurde das Problem klarer: "Wir blocken uns bekannte VPN/Proxydienste, (...) es können aber wohl Kunden betroffen sein, die solche Sachen nicht einsetzen, wenn der Internetanbieter, von denen Sie ihre IP bekommen, eben seinen Verkehr über einen dieser Dienste routet."

Der Kundendienstmitarbeiter forderte Mierau auf, seinen Provider Colt Technology Services zu bitten, ihm ein anderes DNS zur Verfügung zu stellen, falls mehrere vorhanden seien.

Netflix hat den Bericht auf Anfrage von Golem.de nicht kommentiert. Colt Technology Services war bisher für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Gründe für Streaming aus den USA

Der Streaminganbieter werde mit Technologien der Filmstudios sein Vorgehen gegen Proxys verstärken, hatte Netflix-Chef Reed Hastings Hastings im Januar 2016 angekündigt. Es werde mit Proxy-Servern und Mechanismen zur Umgehung von Zugriffsbeschränkungen nicht mehr möglich sein, auf Inhalte zuzugreifen, die in der eigenen Region nicht verfügbar sind. Dies geschehe auf Druck der Filmstudios, die sich durch Geoblocking höhere Gewinne versprechen. Wegen des Rechteverkaufs an lokale Fernsehsender und Pay-TV-Anbieter sind einige Serien oft erst Jahre nach dem Erscheinen in den USA per Streaming im Ausland verfügbar.

Gründe haben die Nutzer allemal, auf das US-Angebot von Netflix zuzugreifen: So bietet Netflix Deutschland derzeit laut inoffiziellen Angaben 1.550 Filme und Serien an. In den USA sind es 4.335 Filme und 1.197 Serien, insgesamt 5.532 Titel. Das Unternehmen macht selbst keine genauen Angaben zur Anzahl der verfügbaren Filme und Serien.

Nachtrag vom 6. Juli 2016, 13:47 Uhr

Netflix hat Mierau wieder freigegeben. Von Colt Technology Services hatte er die Nachricht erhalten, dass der Betreiber Netflix um Entsperrung gebeten, aber kein Feedback erhalten habe.


eye home zur Startseite
Snoozel 06. Jul 2016

Jo, mein Brötchengeber auch. Sämtlicher Internet-Traffic geht mit über die MPLS nach...

PiranhA 06. Jul 2016

Wenn Netflix zB die Latenz misst und du bist der einzige mit einer Antwortzeit jenseits...

MüllerWilly 06. Jul 2016

Wie stehts eigentlich zum Thema VPN und HOLA? Wie hoch ist die Abmahngefahr wenn man HOLA...

MüllerWilly 06. Jul 2016

Das sehe ich auch so. Natürlich ist es schade, daß vieles an Content fehlt und natürlich...

tibrob 06. Jul 2016

Wo ist das Problem? Wenn's dir nicht passt, brauchst du es ja nicht benutzen bzw...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Zentrum für Informationstechnologie ZIT, Freiburg im Breisgau
  3. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  4. SIGNAL IDUNA Gruppe, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  2. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  3. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  4. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

  5. Piranha Games

    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

  6. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  7. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  8. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  9. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  10. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

  1. Re: Für Paranoiker, einfach eigenes...

    ElMarchewko | 15:33

  2. Re: Logitech Wingman Extreme hoffentlich supported...

    Anastasiuss | 15:33

  3. Re: Was wirklich wichtig ist

    brainDotExe | 15:33

  4. Re: was mache ich denn mit den Modulen,..

    Laforma | 15:33

  5. Re: Oder aber er kostet gar nichts

    Killerkeks | 15:32


  1. 15:00

  2. 14:14

  3. 13:52

  4. 12:01

  5. 11:41

  6. 10:49

  7. 10:33

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel