Abo
  • Services:
Anzeige
Teen Driver
Teen Driver (Bild: General Motors)

General Motors: Smartes Auto überwacht jugendliche Fahranfänger

Teen Driver
Teen Driver (Bild: General Motors)

Der neue Chevrolet Malibu kann jugendliche Fahrer überwachen und zeichnet auf, wie oft die Geschwindigkeit überschritten wurde, das ESP angesprungen ist oder eine Notbremsung eingeleitet wurde. Aktiviert wird das Teen Driver System des Fahrzeugs über den Autoschlüssel.

Anzeige

Jugendliche Fahrer sind überdurchschnittlich oft in Verkehrsunfälle verwickelt, meint General Motors und hat dem Mittelklassefahrzeug Chevrolet Malibu ein Sicherheitspaket verpasst, das es Eltern erlaubt, sich detaillierte Berichte über das Fahrverhalten ihrer Sprösslinge geben zu lassen. Benutzt der Jugendliche seinen eigenen Schlüssel für das Auto, wird die Funktion aktiviert.

Im Bericht wird vermerkt, wie weit das Auto gefahren wurde und wie oft das ABS und das ESP angesprungen sind. Außerdem wird die Maximalgeschwindigkeit gespeichert und es wird festgehalten, wie oft das Anti-Kollisionssystem vor einem Unfall gewarnt hat und wie oft daraufhin das Notbremsprogramm automatisch ausgelöst wurde.

  • Teen Driver (Bild: General Motors)
  • Teen Driver (Bild: General Motors)
  • Teen Driver (Bild: General Motors)
Teen Driver (Bild: General Motors)

Damit nicht genug: Teen Driver stellt das Radio ab, solange nicht alle Passagiere und der Fahrer angeschnallt sind. Die Eltern können zudem eine Maximallautstärke für das Radio festlegen und bestimmen, ab welcher Geschwindigkeit eine visuelle und akustische Warnung im Fahrzeuginneren aktiviert werden soll. Offenbar scheint es jedoch nicht möglich zu sein, die Geschwindigkeit tatsächlich zu begrenzen.

  • Chevrolet Malibu 2016 (Bild: GM)
Chevrolet Malibu 2016 (Bild: GM)

Zudem werden beim Teen Driver Programm automatisch die passiven und aktiven Sicherheitsfunktionen des Fahrzeugs aktiviert. Dazu zählen die Stabilitätskontrolle, der Parkassistent, die Tote-Winkel-Warnfunktion und die Kollisionswarnungen. Hinzu kommen das Tagfahrlicht und die Traktionskontrolle. Auch die Fußgänger-Warnfunktion lässt sich dann nicht mehr ausschalten.

Gesichert wird das System über eine PIN, die von den Eltern eingegeben werden kann. Die Teen-Driver-Funktion ist kostenlos nutzbar.

Der Chevrolet Malibu des Modelljahrgangs 2016 soll Ende 2015 in den USA auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
silberfieber 23. Mär 2015

das kenn ich eher andersrum. die lieben radfahrer, denen die ampelfarbe egal ist und die...

Komischer_Phreak 22. Mär 2015

Hmmm... bei meinem uralten Tomtom funktioniert das tadellos.

das_mav 22. Mär 2015

Wenn ich mich mit meinem Auto überschlage hab ich sicher andere Sorgen als Helene Fischer...

das_mav 22. Mär 2015

Der hätte eher alles anderes brauchen können, als ein Auto, welches hinterher bescheid...

plutoniumsulfat 22. Mär 2015

Genau das ist seine Kritik...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 198,00€
  2. und Gratis-Produkt erhalten

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Die Karte... Californien...

    Der Spatz | 23:05

  2. Re: Standortfrage

    derKlaus | 23:04

  3. Re: Habe ich also bald den Garten voller...

    Der Spatz | 23:02

  4. Re: Endlich dem Trend gefolgt...

    theFiend | 23:01

  5. Re: Limux?

    derKlaus | 23:01


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel