Deutschlands schnellster Supercomputer Hermit mit Cray-Technik
Deutschlands schnellster Supercomputer Hermit mit Cray-Technik (Bild: Boris Lehner für HLRS)

Gemini Intel kauft Supercomputer-Technik von Cray

Viele der schnellsten Rechner der Welt arbeiten mit der von Cray erfundenen Vernetzung von Prozessoren namens Gemini. Intel will nun die Technik samt dem Entwicklungsteam von Cray übernehmen, um künftig eigene Chipsätze für Supercomputer anbieten zu können.

Anzeige

Das von Cray erfundene Gemini ist ein sogenanntes Interconnect-Fabric. Es verbindet die Prozessoren und andere Teile eines Supercomputers. Dabei kommt ein Message Passing Interface (MPI) zum Einsatz, das nach Angaben von Cray mehrere Dutzend Befehle pro Sekunde übertragen kann.

Eine Besonderheit von Gemini ist, dass es auch mit den mehr oder weniger proprietären Schnittstellen von Prozessorherstellern zusammenarbeiten kann. Das fiel in den vergangenen Jahren vor allem bei Opteron-Systemen auf, bei denen das maßgeblich von AMD entwickelte Hypertransport an Gemini angedockt wurde. Auch mit Intels Xeons arbeitet Gemini schon zusammen.

Intel hat nun angekündigt, dass das Unternehmen Gemini von Cray inklusive des Entwicklungsteams vollständig übernehmen will. Die Transaktion soll, sofern die Kartellwächter zustimmen, noch im zweiten Quartal des Jahres 2012 abgeschlossen werden. Als Kaufpreis haben die Unternehmen 140 Millionen US-Dollar vereinbart. Bis zu 74 Mitarbeiter von Cray sollen zu Intel wechseln.

Wenn der Deal so zustande kommt, kann Cray laut einer Mitteilung des Unternehmens Gemini und dessen Nachfolger Aries selbst weiterentwickeln. Diese Technologien will das Unternehmen auch weiter in eigenen Produkten vermarkten, was für Cray als Hersteller von Komplettsystemen - die Intel nicht selbst vertreibt - lebenswichtig ist. Mit Gemini-Supercomputern auf Basis von AMD-CPUs ist also auch weiterhin zu rechnen.

Derzeit arbeitet Cray an einem neuen Design, das die aktuelle Gerätelinie XE6 ersetzen soll. Der Codename für diese neuen Supercomputer lautet Cascades, sie sollen bereits mit dem Nachfolger von Gemini namens Aries arbeiten.

Fast fertige Supercomputer mit Intel Inside

Für Intel ergibt sich durch die Übernahme die Möglichkeit, zusammen mit seinen Xeon-CPUs auch komplette Chipsätze für Supercomputer anzubieten. Das bezieht sich nicht nur auf die Verbindung von mehreren Prozessorsockeln auf einem Mainboards, sondern auch in einem Rack oder darüber hinaus. Dabei docken die Gemini-Chips dann an die Intel-Busse an, der Umweg über PCI-Express ist nicht mehr nötig. Damit kann Intel, ähnlich wie bei den früheren Centrino-Paketen für Notebookhersteller, die wichtigsten Bausteine eines Systems aus einer Hand anbieten.

In der Vergangenheit sorgten diese Intel-Bundles bei den Geräteherstellern aber nicht immer für Zufriedenheit, weil sie im Vergleich zu frei zusammengestellten Paketen nur dann billiger waren, wenn die Unternehmen die Bausteine exklusiv von Intel kauften. Eine wichtige Rolle spielten dabei Intels Werbekostenzuschüsse wie das Programm Intel Inside. Ob sich diese Situation bei den Supercomputern wiederholt, ist noch nicht abzusehen.


h.j.fellner 26. Apr 2012

...Dabei kommt ein Message Passing Interface (MPI) zum Einsatz, das nach Angaben von Cray...

Kommentieren



Anzeige

  1. JBoss Administrator (m/w)
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. Senior Software Engineer (m/w) ASP.NET und SharePoint
    adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. Service Manager (m/w)
    GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg
  4. Fachreferent (m/w) HGÜ-Technik und Datenmanagement
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  2. ARCTIC Freezer 13 CO (mit 92mm PWM-Lüfter, für AMD u. Intel)
    26,19€ inkl. Versand
  3. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset

    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

  2. Legacy of the Void

    Starcraft 2 geht in die Beta

  3. Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

  4. DNS/AXFR

    Nameserver verraten Geheim-URLs

  5. Lizenzklage

    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

  6. Kabelnetzbetreiber

    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

  7. Ineffiziente Leuchtmittel

    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

  8. Mini-PCs unter Linux

    Installation schwer gemacht

  9. Game Development

    Golem.de lädt zum Tech Summit ein

  10. Khronos Group

    Grafik-API Vulkan erscheint für die Playstation 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

  1. Re: Hat mal jemand "Unterhalten" während der...

    plutoniumsulfat | 08:31

  2. Re: Zum Glück bin ich nicht der Durchschnitt

    okaisan | 08:30

  3. Re: Warum so umständlich?

    Mikrotherion | 08:28

  4. Netflix?

    triplekiller | 08:27

  5. Re: Wenn man meckert kriegt man ein Modem.

    Tuxraxer007 | 08:26


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel